81.  Strukturerhebung: Diabetologen sorgen sich um den Nachwuchs

[02.06.2018] Die Sicherung des ärztlichen Nachwuchses durch den Ausbau der ambulanten Weiterbildungsmöglichkeiten ist die größte Herausforderung, eine qualifizierte Diabetologie in der Fläche sicherzustellen. Noch offen ist die Frage der Finanzierung.  mehr»

82.  Mammografie: RLV wird durch Krebs-Vorsorge nicht erhöht

[30.05.2018] Mammografien wirken sich nicht erhöhend auf das Regelleistungsvolumen aus. Soweit nötig, können diese "nur zu einer Erhöhung des für radiologische Leistungen zur Verfügung stehenden qualifikationsgebundenen Zusatzbudgets führen", wie das Bundessozialgericht jüngst entschied.  mehr»

83.  E-Arztbrief: Kommunikationspaket KOM-LE steht bereit

[30.05.2018] Die gematik hat das Dokumentenpaket für die Fachanwendung "Sichere Kommunikation zwischen Leistungserbringern (KOM-LE)" veröffentlicht.  mehr»

84.  Bundessozialgericht: Uniambulanz hat Anspruch auf Erstattung

[29.05.2018] Eine rheinland-pfälzische Kasse muss die Laborkosten für ein Screening an der Heidelberger Uniklinik übernehmen.  mehr»

85.  Vorpommern: Uni und Klinikum bilden gemeinsames Herzzentrum

[29.05.2018] Als "Herzzentrum Vorpommern" arbeiten die Universitätsmedizin Greifswald und das Klinikum Karlsburg künftig enger zusammen. Sie wollen einen überregionalen Schwerpunkt zur Behandlung der in Vorpommern überdurchschnittlich häufig auftretenden Herzinsuffizienz bilden.  mehr»

86.  Urteil: So verhindern Ärzte den Wettbewerb im Ärztehaus

[28.05.2018] Um Wettbewerb im Ärztehaus zu verhindern, müssen Mieter klare Absprachen mit dem Vermieter treffen.  mehr»

87.  Kommentar: Ein sinnvolles Investment

[25.05.2018] In kaum einem Bereich ist die viel beschworene Kooperation der verschiedenen Berufsgruppen so sinnvoll und notwendig wie bei der Versorgung hochbetagter Menschen.  mehr»

88.  Klagen: Nicht jeder Streit vors BSG!

[24.05.2018] Das Bundessozialgericht möchte dafür sorgen, dass nur bereits juristisch professionell beurteilte Fälle vor Gericht landen. Zulassungs-Klagen dürfen sich nur gegen den Berufungsausschuss richten.  mehr»

89.  BAG: Neuer Kollege bringt sofort vollen Zuschlag

[22.05.2018] Berufsausübungsgemeinschaften (BAG) müssen nicht ein Jahr lang warten, bis die Arbeit eines neu aufgenommenen Kollegen mit in den sogenannten BAG-Zuschlag eingeht. Erfasst werden auch Ärzte, die im Vorjahresquartal noch in Einzelpraxis tätig waren, urteilte jetzt das Bundessozialgericht.  mehr»

90.  Brandenburg: Programm setzt auf flexible Krebsnachsorge

[22.05.2018] DAK-Versicherte, deren Tumortherapie abgeschlossen ist, sollen über einen Zeitraum von fünf Jahren an einem speziellen Nachsorgeprogramm teilnehmen können. Die Kasse hat ein Versuchsprojekt initiiert.  mehr»