Ärzte Zeitung, 09.03.2011

Thema Telemedizin viel gefragt auf der CeBIT

HANNOVER (ger). Mehr als 1000 Besucher aus dem In- und Ausland haben sich geführte Touren der Sonderschau FutureCare während der CeBIT angeschaut und sich dabei über die zukünftigen Möglichkeiten der Telemedizin informiert.

Viel gefragt waren Themen wie die Einbindung des neuen Personalausweises sowie die elektronische Signatur im Praxis- und Klinikalltag, die bei der FutureCare gezeigt wurden, sagte Projektleiter Lutz Reum vom Herstellerverband BITKOM auf Anfrage.

[10.03.2011, 14:38:26]
Dr. Ivar Leben 
Future Care Tour
Das Szenario Eins war eine Massenabfertigung von Interessierten und absolut unrealistisch für eine zukünftige Behandlung von älteren Patienten dargestellt worden.
Dr. Leben zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Fünf wichtige Fakten zur Herzgesundheit der Deutschen

Heute wurde in Berlin der Herzbericht 2017 vorgestellt. Es zeigt sich, dass Herzerkrankungen jeglicher Art weiter zunehmen. mehr »

Trumps Leibarzt attestiert dem US-Präsidenten beste Gesundheit

US-Präsident Donald Trump attestierte sich kürzlich selbst kerngesund und ein "stabiles Genie" zu sein. Sein Leibarzt bestätigte ihm jetzt einen überragenden Gesundheitszustand – mit einer Einschränkung. mehr »

Der Belegarzt – KBV und Onkologen präsentieren neuen Teamplayer

Mit einer Neudefinition des Belegarztes wollen KBV und Onkologen die sektorübergreifende Krebsversorgung realisieren. mehr »