Ärzte Zeitung, 09.03.2011

Thema Telemedizin viel gefragt auf der CeBIT

HANNOVER (ger). Mehr als 1000 Besucher aus dem In- und Ausland haben sich geführte Touren der Sonderschau FutureCare während der CeBIT angeschaut und sich dabei über die zukünftigen Möglichkeiten der Telemedizin informiert.

Viel gefragt waren Themen wie die Einbindung des neuen Personalausweises sowie die elektronische Signatur im Praxis- und Klinikalltag, die bei der FutureCare gezeigt wurden, sagte Projektleiter Lutz Reum vom Herstellerverband BITKOM auf Anfrage.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich
[10.03.2011, 14:38:26]
Dr. Ivar Leben 
Future Care Tour
Das Szenario Eins war eine Massenabfertigung von Interessierten und absolut unrealistisch für eine zukünftige Behandlung von älteren Patienten dargestellt worden.
Dr. Leben zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Appell zur rationalen Antibiotika-Gabe

Anlässlich des 11. Europäischen Antibiotika-Tages rufen KBV und vdek zum rationalen Einsatz von Antibiotika bei Erkältungen und Grippe auf. mehr »