Ärzte Zeitung online, 19.09.2013

Gewählt

Bundesverband Gesundheits-IT bestätigt Vorstand

BAMBERG/BERLIN. Der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) hat auf seiner Mitgliederversammlung in Bamberg den seit zwei Jahren amtierenden Vorstand bestätigt.

Wie der bvitg mitteilt, bleibt Bernhard Calmer vom Healthcare-Sektor des Mischkonzerns Siemens Vorstandsvorsitzender des bvitg.

Als sein Stellvertreter fungiert weiterhin Matthias Meierhofer von der Meierhofer AG.Simon Saatmann (Saatmann GmbH & Co. KG) bleibt im bvitg-Vorstand für die Finanzen zuständig.

Ebenfalls im Vorstandsamt bestätigt wurden Jörg Holstein von der Visus Technology Transfer GmbH und Uwe Eibich aus den Reihen des Koblenzer Healthcare-IT-Anbieters Compugroup Medical. (maw)

Topics
Schlagworte
Praxis-EDV (4091)
Organisationen
Compugroup Medical (5)
Siemens (601)
Personen
Uwe Eibich (23)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »