Ärzte Zeitung online, 14.01.2014

Frankreich

CGM katapultiert sich an die Marktspitze

KOBLENZ. Der Healthcare-IT-Anbieter CompuGroup Medical (CGM) hat nach eigenen Angaben einen Vertrag zum vollständigen Erwerb der Anteile der beiden französischen Wettbewerber "Imagine Editions" und "Imagine Assistance" geschlossen.

Durch die Akquise verdopple sich in Frankreich die Zahl der Ärzte auf 40.000, die mit CGM-Softwareprodukten arbeiteten. CGM werde damit zur Nummer 1 im Markt für Arztinformationssysteme in Frankreich und setze seinen Weg des Wachstums und der Expansion seiner Marktanteile fort.

Imagine Editions und Imagine Assistance böten mit "HelloDoc" seit über 25 Jahren eines der renommiertesten Softwareprodukte für niedergelassene Ärzte und Zahnärzte an. Die Software werde derzeit von etwa 20.000 Ärzten genutzt.

Zusätzlich zur "HelloDoc"-Software haben die beiden Unternehmen laut CGM Daten- und "Telesecretary"-Dienste für Fachkräfte im Gesundheitswesen in ihrem Portfolio. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Hausarztverträge im Visier des BVA

Das Bundesversicherungsamt duldet Chronikerpauschalen in bisheriger Form nicht mehr. Bis Ende August müssen Kassen Verträge anpassen. Hausärzte-Chef Weigeldt ist vergrätzt. mehr »

Reiseimpfungen – Welcher Schutz ist nötig?

Egal, wohin die Reise geht, die Basisimpfungen sollten vorhanden sein. Doch auch 2018 gibt es für einige Länder spezielle Empfehlungen. mehr »

IQWiG hinterfragt Darmkrebs-Screening

Der aktuelle Rapid Report des IQWiG kommt ebenso wie der Abschlussbericht von 2013 zu dem Fazit: Der Nutzen des Screenings bei unter 55-Jährigen mit einem familiären Risiko für Darmkrebs ist unklar. mehr »