Ärzte Zeitung, 07.11.2014

Notebook

Acer wartet mit neuem Ultra-HD-Display auf

Konkurrenz für Apples Retina-Display? Der PC- und Notebook-Hersteller Acer stattet sein 15-Zoll-Notebook Aspire V15 Nitro nun mit einem ähnlich hochauflösenden Bildschirm aus.

Wie das Unternehmen berichtet, soll der mobile Rechner ein Display mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Bildpunkte) erhalten.

Der neue Ultra High Defintion Bildschirm soll damit eine vier Mal höhere Auflösung als ein 1080 Pixel Full HD-Display liefern.

Das Gerät wird um die 1400 Euro kosten und soll vor allem auch 3D-Ansichten gestochen scharf darstellen. (eb)

Topics
Schlagworte
Praxis-EDV (4049)
IT in der Arztpraxis (634)
Organisationen
Acer (4)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Von der Party in die Notaufnahme

Nach reichlichem Genuss von Energy-Drinks entwickelt ein junger Patient einen Infarkt. Die Diagnostik zeigt einen überraschenden Befund - und wirft zusätzlich Fragen auf. mehr »

Webbasierter Arzneiplan bindet Pflege ein

Der schnelle Austausch zwischen Ärzten, Pflegern und Apotheken kann die Qualität der Arzneitherapie um 25 Prozent verbessern. Das zeigt das Projekt InTherAKT aus Münster. mehr »

Kleine Blutungen sind kein Grund, die Antikoagulation abzusetzen

Unter oraler Antikoagulation haben Patienten häufig Nasenbluten und andere kleinere Blutungen. Bedenklich sind solche lästigen Zwischenfälle aber nicht, bestätigt eine Registerstudie. mehr »