Ärzte Zeitung online, 01.02.2017

Workshop

KV-Bescheide zum Honorar richtig lesen

KÖLN. Wer den Honorarbescheid der KV versteht, läuft nicht Gefahr, Umsatz zu verschenken und kann unter Umständen sogar Chancen herauslesen. Ein Workshop soll Ärzten die Möglichkeit bieten, sich Wissen anzueignen, das ihnen bei der Bewältigung dieser Aufgabe helfen kann – und zwar anhand der eigenen Abrechnung. Dieses und andere Themen sind Teil des neuen Fortbildungs- und Workshop-Programms des Kölner Beratungsunternehmen Frielingsdorf Consult.

Andere Veranstaltungen in diesem Jahr befassen sich mit den Themen Teamentwicklung, Medical-English oder etwa betriebswirtschaftlicher Praxisführung.

Der Workshop "KV-Honorarbescheide: Richtig lesen und verstehen" findet am 10. März im Marriott Hotel in Köln statt. Der Kurs kostet 490 Euro plus Mehrwertsteuer. Darüber hinaus werden IHK-Fortbildungsgänge – etwa zur/zum "Praxismanager/in (IHK) für die Arztpraxis" – geboten. (mh)

Weitere Informationen per Mail von koenig@frielingsdorf.de

Topics
Schlagworte
Praxismanagement (16834)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Risiken für Depressionen. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »