21.  Studie: Weltweit haben Hausärzte keine Zeit

[09.11.2017] "Förderung der sprechenden Medizin" lautet eine häufig gehörte Forderung hierzulande. Eine Metaanalyse zeigt: Ob sich ein Allgemeinarzt Zeit für seine Patienten nimmt, hängt nicht unbedingt von der Ressourcenausstattung des Gesundheitssystems ab.  mehr»

22.  Personalmanagement: Mehr als jeder Zweite erhält Weihnachtsgeld

[08.11.2017] Im November können sich viele Beschäftigte in Deutschland wieder über Weihnachtsgeld ihres Arbeitgebers freuen. Mit 55 Prozent erhalten etwas mehr als die Hälfte aller Arbeitnehmer diese Jahressonderzahlung.  mehr»

23.  Apotheker kritisieren: Medikationsplan-Projekt funktioniert nicht

[08.11.2017] Der vor einem Jahr eingeführte bundeseinheitliche Medikationsplan für Versicherte verfehlt aus Sicht der Apotheker sein Ziel, die Sicherheit der Medikation zu erhöhen. Sie fordern nun Konsequenzen.  mehr»

24.  Berufsordnung geändert: Bayerischer Ärztetag präzisiert Doku-Pflichten

[07.11.2017] Auf Beschluss des Bayerischen Ärztetages soll die Berufsordnung für Ärzte mit Blick auf Dokumentationspflichten geändert werden. Danach sollen Patienten jederzeit ihre Akte sehen dürfen - mit wenigen Ausnahmen.  mehr»

25.  Jamaika-Sondierung: MB befürchtet Aufweichen des Arbeitszeitgesetzes

[06.11.2017] Mit Skepsis beobachtet der Marburger Bund die Sondierungsgespräche beim Thema Arbeitszeitgesetz.  mehr»

26.  Baden-Württemberg: Jeder zweite Arzt arbeitet in Kooperation

[06.11.2017] Versorgungsbericht der KV macht die Trends in der ambulanten Versorgung deutlich.  mehr»

27.  HHVG: Moderne Wundversorgung weiterhin erstattungsfähig

[03.11.2017] Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) weist Ärzte darauf hin, dass moderne Wundversorgungsprodukte auch im Lichte des neuen Heil- und Hilfsmittel-Versorgungsgesetzes (HHVG) weiterhin uneingeschränkt erstattungsfähig seien.  mehr»

28.  Bundesgerichtshof: Schwankende Einkünfte kein Grund für geringe Entschädigung

[03.11.2017] Nach erlittenem Unfall erstreckt sich der Schadenersatzanspruch eines niedergelassenen Arztes nicht nur auf entgangene Einnahmen, sondern auch auf möglicherweise entgangene Honorarzuwächse.  mehr»

29.  Recht: Den Willen des Gesetzgebers bei Stellen-Verlegung konterkariert

[03.11.2017] Kürzlich entschied das Bundessozialgericht, dass Arztstellen zwar innerhalb eines MVZ, jedoch nicht zur Neugründung eines MVZ verlegt werden dürfen. Doch der Gesetzgeber wollte MVZ eigentlich mehr regionale Freiheiten geben.  mehr»

30.  Arbeitsmedizin: Kampagne "Mitdenken 4.0" gestartet

[01.11.2017] Welchen Einfluss üben die Digitalisierung und die damit einhergehende Flexibilisierung auf die Umsetzung der Arbeitsmedizin in den Betrie  mehr»