Ärzte Zeitung, 17.01.2011

Arztassistentinnen jetzt mit Abschluss als Bachelor

BERGEN (di). Die ersten Absolventinnen mit dem Bachelorabschluss als Arztassistentin (Physician Assistent) haben ihr dreijähriges Studium beendet.

Zwei von den insgesamt 19 Absolventinnen, die in einer Kooperation der Steinbeis Hochschule Berlin und der Sana Kliniken ausgebildet wurden, sind Simone Seegert und Susanne Schröder vom Sana-Krankenhaus Bergen auf Rügen.

"Für mich als erfahrene Krankenschwester mit 26 Berufsjahren begeben sich nun neue Berufsperspektiven", sagte die 43 Jahre alte Simone Seegert nach dem Studium.

Ihre Kollegin Schröder betonte: "Als Arztassistentin unterstütze ich ärztliche Vorgesetzte von der Aufnahme des Patienten über die Vorbereitung und Durchführung des Eingriffs bis hin zur Nachbehandlung nach einer Operation. Dabei handele ich ausschließlich in deren Auftrag."

Die Zulassung zum Studium erfordert eine abgeschlossene Pflegeausbildung sowie eine mehrjährige Berufspraxis im erlernten Beruf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

MDK lehnt Pflegeanträge seltener ab

Kommen die Pflegereformen bei den Versicherten an? Neuen Zahlen zufolge fallen weniger Antragssteller durchs Raster und erhalten somit Leistungen. mehr »