Ärzte Zeitung, 30.11.2010
 

ifo: Banken vergeben wieder schneller Kredite

MÜNCHEN (dpa). Für Praxen könnte es leichter werden, sich Geld zu beschaffen. Die Kreditvergabe der Banken wird nach Angaben des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung bereits zum elften Mal in Folge als weniger zurückhaltend bewertet.

Die Kredithürde sank im November demnach um 0,6 Punkte auf 27 Prozent, wie das Institut mitteilte. Damit bleibt der Indikator nach der schweren Wirtschaftskrise im Sinkflug.

Im November 2009 hatten noch 42,9 Prozent der Firmen eine restriktive Kreditvergabe der Banken beklagt. "Die Banken stellen ausreichend Kapital für die Unternehmen zur Verfügung und unterstützen den Aufschwung in Deutschland", sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Harter Tobak für die Tabakbranche

Was soll die Politik gegen Nikotinsucht tun? Wie schädlich sind Tabakerhitzer? Diese Fragen beschäftigten die diesjährige Tabakkontroll-Konferenz. mehr »

Das Transplantationsgesetz und seine Folgen

Vor 20 Jahren ging das Transplantationsgesetz an den Start. Was hat sich seitdem verändert? Eine Hoffnung zumindest hat sich nicht erfüllt: die Zunahme postmortaler Organspenden. mehr »

Brexit und NHS - Es gilt das gebrochene Wort

Von den Ankündigungen der "Leave Campaign" ist nichts übrig. 350 Millionen Pfund sollte der Gesundheitsdienst NHS nach dem Brexit mehr bekommen. Geld, das dringend gebraucht wrüde. mehr »