Ärzte Zeitung, 17.03.2011

Nuance launcht Dragon Medical 11

WIEN (ava). Der Branchenführer für Spracherkennung in Deutschland, Nuance, kommt dieser Tage mit einer neuen Version von Dragon Medical 11 auf den Markt.

Schon die letzte Version konnte in der Praxis im Hintergrund (in einem verdeckten Diktierfenster) arbeiten, so dass Ärzte, während sie sich Patientendaten im PC ansehen, gleichzeitig diktieren können. Die neue Version ist nach Herstellerangaben deutlich schneller und präziser.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigten sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Trivalente Impfstoffe jetzt wegwerfen?

Nach der Empfehlung der STIKO zum Einsatz von tetravalenten Impfstoffen stellt sich die Frage: Was soll jetzt mit noch vorhandenen, trivalenten Impfstoffen geschehen? mehr »