Ärzte Zeitung online, 30.01.2014

Krankenhäuser

DEKRA zertifiziert jetzt auch Qualität

BERLIN. Der Autotester DEKRA ("Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein") nimmt jetzt auch Krankenhäuser unter die Lupe: Zusammen mit dem Berliner Klinikverbund Vivantes wurde ein Qualitätssiegel "Patientensicherheit" entwickelt.

Folgerichtig sind die Vivantes-Häuser auch die ersten stationären Einrichtungen, die sich mit diesem Prüf-Logo (Text: "Verfahren zur Patientensicherheit ... DEKRA zertifiziert") schmücken dürfen.

Gegenstand der Qualitätsmessung sind unter anderem Hygienestandards, OP-Checklisten oder die Vorschriften zum Fehler- und Beschwerdemanagement. Die Zertifizierung sehe vor, heißt es in einer Mitteilung, dass die Einhaltung der Standards turnusgemäß geprüft wird. Mindestens alle drei Jahre müsse ein Haus begutachtet werden. (cw)

Topics
Schlagworte
Qualitätsmanagement (612)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Sauerbruch – ein Arzt mit vielen Facetten

Er war bereits zu Lebzeiten ein berühmter Arzt. Das Medizinhistorische Museum der Charité versucht, die vielen Facetten im Leben und Wirken von Ferdinand Sauerbruch zu fassen. mehr »

Gut eine halbe Milliarde Euro mehr Honorar

Ärzte und Krankenkassen haben ihre Honorarverhandlungen für 2020 abgeschlossen. Künftig werden Videosprechstunden besser vergütet. mehr »

Zeitdruck und Kollegen stressen im Büro

Im Vergleich zu den USA oder Japan sind die Arbeitszeiten in Deutschland eher kurz. Doch das heißt nicht, dass es am Arbeitsplatz entspannt zugeht. mehr »