1.  Interview: "Selbstverwaltung soll ja nicht sich selbst dienen!"

[16.05.2018] Personaluntergrenzen lösen keine Qualitätsprobleme in der Klinik, sagt Dr. Regina Klakow-Franck im Interview mit der "Ärzte Zeitung". Nach sechs Jahren verlässt die gelernte Ärztin die Chefetage des GBA.  mehr»

2.  Neonatologie: Plädoyer für Mindestmengen in Perinatalzentren

[28.04.2018] Das Netzwerk Neonatologie plädiert für strikte Mindestzahlen in Perinatalzentren und den Ausbau der Weiterbildungskapazitäten in der spezialisierten Kinderkrankenpflege.  mehr»

3.  Krankenhäuser: Qualität soll künftig die Klinik-Planung steuern

[25.04.2018] Qualitätsanforderungen und -indikatoren sollen die Klinikplanung unterstützen. Aber die Entwicklung eines soliden Instrumentariums braucht Zeit - und die Länder spielen nicht mit.  mehr»

4.  Keine Daten: Einheitliche Dokumentation der Notfallversorgung gesucht

[24.04.2018] Während reihenweise Konzepte zur Notfallversorgung vorgestellt werden, kritisieren Experten, dass es in vielen Krankenhäusern noch keinen einheitlichen Dokumentationsstandard in dem Bereich gibt.  mehr»

5.  Neuer Ansatz: Mit AdAM gegen Polymedikation

[23.04.2018] Nicht immer schließen Leitlinien das Thema Polymedikation ein. Das soll sich künftig ändern - mit einem Projekt von fast zwei Dutzend Fachgesellschaften.  mehr»

6.  Klinikmanagement: Gekündigter Klinikarzt fordert neues Gutachten

[20.04.2018] Bei einem Gütetermin am Arbeitsgericht Bayreuth hat der Klinikarzt Dr. Jörg Schmitt Mitte April ein neues Gutachten gefordert. Den Gutachter solle die Ärztekammer oder das Gericht wählen.  mehr»

7.  Gesundheitsschutz: EU plant neue Grenzwerte für fünf kanzerogene Stoffe

[05.04.2018] Arbeitnehmer in der Europäischen Union sollen besser vor fünf kanzerogenen Chemikalien geschützt werden, darunter Formaldehyd, Cadmium und Arsensäure. Damit könnten die Arbeitsbedingungen für rund eine Million Menschen verbessert und mehr als 22.  mehr»

8.  Landesärztekammer: Gutachter sehen weniger Arztfehler in Sachsen

[28.03.2018] Die Gutachterstelle für Arzthaftungsfragen in Sachsen hat 2017 bei jedem fünften untersuchten Fall einen Behandlungsfehler festgestellt. Im Vergleich zum Vorjahr wurden insgesamt weniger Behandlungsfehler festgestellt, wie die Sächsische Landesärztekammer in Dresden mitteilt.  mehr»

9.  Krankenhaus-Report 2018: Bundesländer bei Klinikplanung zu zögerlich

[23.03.2018] AOK-Chef Litsch: Kliniken mit mehr als 500 Betten sollten künftig nicht mehr die Ausnahme bilden.  mehr»

10.  Klinikreform: Zentren wären die Lösung

[23.03.2018] Der Weg in die Notaufnahme eines Krankenhauses führt in Deutschland viel zu oft direkt in ein Krankenhausbett. Das ist in vielen Fällen unnötig. Der Gesundheitsökonom Professor Reinhard Busse empfiehlt mutige Reformschritte.  mehr»