1.  Wettbewerbshüter: Weniger Fälle im Gesundheitswesen

[26.06.2019] Mit 370 Anfragen und Beschwerden hat die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs 2018 rund 140 Fälle im Gesundheitswesen weniger zu bearbeiten gehabt als im Vorjahr.  mehr»

2.  EuGH-Urteil: Strenge Vorgaben für Luftschadstoff-Messungen

[26.06.2019] Immer wieder gibt es Streit um Luftschadstoffe, Grenzwerte und Messstationen. Die obersten EU-Richter haben nun ein wichtiges Urteil gefällt.  mehr»

3.  AOK-HzV: Alles ist gut – und die Vergangenheit wird es

[26.06.2019] Ärzte, die an der hausarztzentrierten Versorgung der AOK in Baden-Württemberg teilgenommen haben, können mit Honorarnachschlägen rechnen. Die Neuberechnung betrifft das Jahr 2009, wie jetzt das BSG entschied.  mehr»

4.  Paragraf 219a: KV-Kritik an Urteil gegen Ärztinnen

[25.06.2019] Oberste Repräsentantinnen der KV Berlin verlangen uneingeschränktes Informationsrecht.  mehr»

5.  Saarland: Gericht bestätigt Pflicht zu Bereitschaftsdienst

[25.06.2019] In Luxemburg Klinikarzt, im Saarland niedergelassen: Mit Verweis auf die Tätigkeit im Nachbarland wollte der Kläger von Bereitschaftsdiensten befreit werden. Dem widersprach das Gericht.  mehr»

6.  Urteil: Steuern und Zinsen sind zwei Paar Schuhe

[24.06.2019] Fordert der Fiskus außer Steuern auch darauf erhobene Zinsen zurück, müssen beide Bescheide gesondert angefochten werden.  mehr»

7.  Verbraucherschutz: BfR will mehr Klarheit über Herbizid-Rückstände geben

[24.06.2019] Mit neuen Orientierungswerten im Nationalen Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) will das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) Verbrauchern mehr Klarheit verschaffen.  mehr»

8.  Uniklinik Saarland: Assistenzarzt soll Kinder sexuell missbraucht haben

[24.06.2019] Ein inzwischen gestorbener Assistenzarzt hat am Universitätsklinikum des Saarlandes bis 2014 womöglich mehrere Kinder bei Untersuchungen sexuell missbraucht.  mehr»

9.  Interview: Kripo befürwortet Einsatz von Ärzten bei Leichenschau

[22.06.2019] Kriminalhauptkommissar Stephan Schriever befürwortet eine unabhängige, qualifizierte Leichenschau im Krankenhaus, die von spezialisierten Ärzten vorgenommen werden sollte. Warum er das gutheißen würde, erläutert er im Gespräch mit der „Ärzte Zeitung“.  mehr»

10.  Bestattungsgesetz Niedersachsen: Leichenschau kurz vor der Einäscherung – zu spät?

[21.06.2019] Die Einrichtung spezieller Leichenschaudienste oder Leichenschauen nur von besonders qualifizierten Ärzten – diese Lösung schwebt dem Bremer Gerichtsmediziner Professor Michael Birkholz vor.  mehr»