Ärzte Zeitung online, 10.11.2009

"Wiener Schnitzel" darf auch vom Schwein sein

ARNSBERG (dpa). Ein "Wiener Schnitzel" darf auch aus Schweinefleisch hergestellt sein, wenn in einem Zusatz die Fleischart erkennbar ist. Das hat das Verwaltungsgericht Arnsberg in einem am Montag veröffentlichten Urteil entschieden.

Im vorliegenden Fall hatte sich ein Hersteller aus Rheda-Wiedenbrück erfolgreich gegen ein Bußgeld der Lebensmittelüberwachung des Kreises Soest gewehrt.

Die Firma hatte das normalerweise aus Kalbfleisch herstellte Schnitzel als "Wiener Schnitzel vom Schwein" über einen Lebensmitteldiscounter vertrieben. Die darin von der Behörde gesehene Irreführung des Verbrauchers sah das Gericht nicht.

Die Mehrheit der Verbraucher verstehe unter "Wiener Schnitzel" nicht unbedingt ein Kalbsschnitzel, sondern panierte Schnitzel schlechthin, urteilten die Richter. Mit dem Zusatz "vom Schwein" sei für jeden Verbraucher klar erkennbar, dass eben kein Kalbsschnitzel angeboten werde. Gegen das Urteil ist die Berufung beim Oberverwaltungsgericht Münster möglich.

Az.: 3 K 3516/08

Topics
Schlagworte
Recht (12393)
Ernährung (3486)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

38 Prozent mehr psychische Diagnosen bei jungen Erwachsenen

Immer mehr junge Erwachsene leiden unter psychischen Erkrankungen. Allein die Diagnose Depressionen hat um 76 Prozent seit 2005 zugenommen, so der Arztreport 2018. mehr »

Vorhofflimmern schlägt aufs Hirn

Nicht nur ein Risikofaktor für Schlaganfall: Vorhofflimmern ist auch für das Gehirn gefährlich. Angststörungen und kognitive Einschränkungen sind Nebenwirkungen, so eine Studie. mehr »

Gericht urteilt über Diesel-Fahrverbote

Müssen Städte die Feinstaub-Notbremse ziehen und Diesel-Fahrzeuge aus den Innenstädten verbannen? Bejaht das Bundesverwaltungsgericht dies, könnte auch die Gesundheitswirtschaft in die Bredouille kommen. mehr »