Ärzte Zeitung, 16.07.2013

Zweitwohnung

Fiskus schielt auch auf die Gartenhütte

GIEßEN. Auch eine komfortable Gartenhütte kann eine steuerpflichtige Zweitwohnung sein. Das hat kürzlich das Verwaltungsgericht (VG) Gießen entschieden. Es bestätigte damit einen Steuerbescheid der mittelhessischen Stadt Grünberg.

Streitobjekt war eine als Wochenendhaus errichtete Blockhütte. Sie verfügt über Strom- und Wasseranschluss, einen Aufenthaltsraum mit Kochnische, eine Toilette mit Waschbecken und einen Abstellraum.

Dagegen fehlt ein richtiges Bad ebenso wie ein Schlafzimmer. Trotzdem forderte die Stadt Grünberg eine Zweitwohnungssteuer in Höhe von 161 Euro. Dagegen klagte die Eigentümerin: Die Blockhütte sei lediglich als Gartenhütte gedacht und werde anders auch nicht genutzt.

Doch der "Wohnungsbegriff" der Grünberger Steuersatzung sei weit auszulegen, meinte nun das VG Gießen. Den danach an eine Wohnung zu stellenden Anforderungen genüge die Blockhütte durchaus.

So gebe es Strom und Wasser, eine Toilette und die Möglichkeit zum Kochen. Berufung beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof ist möglich. (mwo)

Verwaltungsgericht Gießen, Az.: 8 K 907/12.GI

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »