Ärzte Zeitung online, 20.06.2018

Wettbewerbszentrale

BZ-Teststreifen ganz billig bei Ebay

BAD HOMBURG: Blutzuckerteststreifen, von privat, für kleines Geld auf ebay: Das hat die Wettbewerbszentrale in Bad Homburg allein im vorigen Jahr 59 mal beanstandet.

In den meisten Fällen hätten die Anbieter auch prompt eine Unterlassungserklärung unterschrieben, berichtete bei einem Pressegespräch am Mittwoch Christiane Köber, die bei der Wettbewerbszentrale das Ressort Gesundheitswirtschaft verantwortet. In einem besonders krassen Fall habe ein einziger Anbieter im Jahresverlauf über 1800 Packungen à 50 Teststreifen auf der Online-Verkaufsplattform – Verkaufswert nach eigener Preisgestaltung: 30.000 Euro – angeboten.

Demnächst wolle man mit den Kostenträgern darüber sprechen, denn das Geschäft werde schließlich zu deren Lasten getätigt. Hinweise, dass Ärzte darin verwickelt sein könnten und Gefälligkeitsverordnungen zur anschließenden Verwertung auf ebay ausstellten, gebe es aber keine, betonte Köber. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So will Deutschland den Zuckerberg bezwingen

16:00 UhrZu viel und zu schlecht gekennzeichnet: Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesunde Ernährung. Die Politik will nun eingreifen. mehr »

Der Transgender-Trend

Paradigmenwechsel? Transsexuelle lassen sich sogar selbstbewusst für den "Playboy" ablichten. Psychiater warnen aber vor einem Geschlechtsdysphorie-Hype unter Jugendlichen. mehr »

Deshalb gibt's immer mehr Parkinsonkranke

Die absolute Zahl der weltweiten Parkinsonkranken hat sich seit 1990 mehr als verdoppelt. Forscher haben eine Vermutung, warum der Anstieg in manchen Ländern so stark ist. mehr »