1.  Ohio State University: Missbrauch durch US-Arzt

[20.05.2019] Zwischen 1979 und 1997 sind an der Universität von Ohio 177 Studenten von einem Arzt sexuell missbraucht worden. Das hätten zwölf Monate dauernden Ermittlungen ergäben, teilte die Uni am Freitag mit.  mehr»

2.  Kommentar: Wettbewerb – aber fair, bitte

[17.05.2019] Nicht nur für viele Patienten auf der Suche nach dem geeigneten Therapeuten, sondern auch für Ärzte kann ein MVZ eine gute Option sein. Für Letztere dann, wenn sie nicht in der Klinik arbeiten, aber auch nicht Unternehmer sein wollen.  mehr»

3.  Nach der EuGH-Entscheidung: Was das Arbeitszeiturteil für Ärzte bedeutet

[17.05.2019] Assistenzärzte jubeln, mancher Arzt ist verunsichert: Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom Dienstag hat hohe Wellen geschlagen. Praxisinhaber und Kliniken müssen nicht direkt aktiv werden - zunächst. Wir dröseln das Urteil auf.  mehr»

4.  Verkauf von Krebsmitteln: Heilpraktiker muss vier Jahre in Haft

[16.05.2019] Weil er im großen Stil nicht zugelassene Arzneimittel in Verkehr gebracht hat, muss ein Geschäftsmann vier Jahre ins Gefängnis.  mehr»

5.  Konzeptbewerbung: MVZ-Verband begrüßt BSG-Urteil

[16.05.2019] Die Bewerbung auf einen Arztsitz ist für ein MVZ generell nur möglich, wenn der konkrete Arzt benannt wird, urteilte das Bundessozialgericht jüngst. Das findet der Bundesverband der Medizinischen Versorgungszentren (BMVZ) gut.  mehr»

6.  Alabama: Gouverneurin unterzeichnet strenges Abtreibungsgesetz

[16.05.2019] 99 Jahre Haft für Abtreibungen? Alabamas Gouverneurin Ivey hat das Gesetz unterschrieben, dass strenge Strafen für Ärzte vorsieht.  mehr»

7.  Frankreich: Hat Anästhesist mehrere Patienten vergiftet?

[16.05.2019] In Frankreich sorgt der Fall eines Anästhesisten, der mehrere Patienten vergiftet haben soll, für Aufmerksamkeit. Der Mann befinde sich in U-Haft in der ostfranzösischen Stadt Besançon, wie der TV-Sender Franceinfo am Mittwoch online berichtete.  mehr»

8.  Schmerztherapie: Keimbefall nach Infiltration trifft 28 Patienten

[15.05.2019] Ein Keimausbruch nach Infiltrationstherapie in einem MVZ? Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen. Hygienemängel könnten eine Rolle spielen, so Experten.  mehr»

9.  Arzneigesetz: Beredtes Schweigen zur Importförderklausel

[15.05.2019] Mehr Sicherheit in der Arzneiversorgung – das ist leicht konsensfähig. Doch das Arzneigesetz GSAV birgt hohes Streitpotenzial.  mehr»

10.  KV Berlin: Umsetzung des TSVG nicht in einem Tag

[15.05.2019] Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin warnt vor voreiligen Erwartungen an das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG).  mehr»