1.  EuGH stärkt Uni-Überflieger: Urteil zu Medizin-Doppelstudium

[06.12.2018] Wer gleichzeitig Human- und Zahnmedizin studiert, darf mit beiden Abschlüssen EU-weit arbeiten. Das hat der Europäische Gerichtshof jetzt entschieden.  mehr»

2.  Sport: US-Turnverband plant nach Sex-Arzt-Skandal Insolvenz

[06.12.2018] Der US-Turnverband hat infolge des Missbrauchsskandals um den ehemaligen Verbands-Teamarzt Larry Nassar einen Insolvenzantrag gestellt.  mehr»

3.  Kassen und Kliniken: Abrechnungsstreit – vorerst – beigelegt

[06.12.2018] Der Streit um Abrechnungen zwischen Kassen und Krankenhäusern scheint beigelegt – zumindest auf Bundesebene.  mehr»

4.  Bundessozialgericht / Abrechnung: KV-Genehmigung ist nicht rückwirkend möglich

[06.12.2018] Genehmigungspflichtige Leistungen dürfen ohne KV-Genehmigung nicht abgerechnet werden. Eine rückwirkende Genehmigung ist ausgeschlossen, urteilte das Bundessozialgericht.  mehr»

5.  Heiratsschwindel: Anklage gegen 40-jährigen Arzt

[05.12.2018] Ein 40-jähriger Arzt aus Bonn muss sich derzeit unter anderem wegen Heiratsschwindels vor dem Landgericht Bonn verantworten. Der Schaden soll 750.000 Euro betragen.  mehr»

6.  Urteil: Legalisierung von Cannabis ist nicht erstreitbar

[05.12.2018] Verwaltungsgericht weist die Klage eines Berliner Rechtsanwalts als unzulässig ab. Er hatte verlangt, dass die Bundesregierung eine Verordnung zur Legalisierung von Cannabis erlässt.  mehr»

7.  Europäische Union: „Freie Berufe werden sturmreif geschossen“

[05.12.2018] Früher Ministerpräsident, jetzt Verfassungsrichter: Beim Saarländischen Medizinrechtstag warnte Peter Müller vor Kompetenzüberschreitungen der EU.  mehr»

8.  Sammelklage in Frankreich: 4000 Kläger fordern Schadenersatz von Merck

[04.12.2018] Der Darmstädter Pharmakonzern Merck steht seit gestern in Frankreich vor Gericht. Patienten klagen nach Einnahme einer neuen Rezeptur des Schilddrüsenmedikaments Levothyrox® über Nebenwirkungen und fehlende Infos dazu.  mehr»

9.  Telematikinfrastruktur: Medi will bis Jahresende Klage erheben

[04.12.2018] KBV und Kassen versuchen, das Problem veralteter Gesundheitskarten zu lösen. Derweil will Medi weiter die Kosten einklagen, auf denen Ärzte sitzen geblieben sind.  mehr»

10.  Behandlungsfehler: Regierung plant keine Beweislastumkehr

[04.12.2018] Die Bundesregierung erarbeitet aktuell keinen Gesetzentwurf, der eine Beweislastumkehr für Behandlungsfehler zum Inhalt hat.  mehr»