1.  Delfintherapie: Hohe Hürden für Übernahme der Kosten

[20.11.2017] Kostenübernahme ist laut Landessozialgericht Hamburg möglich, wenn so die Teilhabechancen steigen.  mehr»

2.  Urteil: Liposuktion mindert Steuerlast nicht

[20.11.2017] Die Liposuktion gilt nur in Ausnahmefällen als außergewöhnliche Belastung, bekräftigt das Finanzgericht Baden-Württemberg.  mehr»

3.  Zytostatika: TK-Vize fordert bessere Kontrollen

[20.11.2017] Die Techniker Krankenkasse fordert strengere Qualitätsmaßnahmen für die Herstellung von Zytostatika. So sollten zum Beispiel die etwa 300 Apotheken, die in Deutschland berechtigt sind, Zytostatika herzustellen, öfter und auch unangemeldet kontrolliert werden.  mehr»

4.  Berlin: Kickbacks vom Bestatter? Kammer prüft

[20.11.2017] Bis zu 300 Euro pro Verstorbenem sollen drei Ärzte des KV-Leichenschaudienstes von einem Bestatter dafür kassiert haben, dass er Aufträge für Beerdigungen von Hinterbliebenen bekam.  mehr»

5.  Pflegebetrug: Krankenkassen sichten ihre Instrumente

[17.11.2017] Die Pflegekassen versuchen Einfallstore für Abrechnungsbetrug in der Pflege zu schließen.  mehr»

6.  Ausländische Pflegekräfte: Vermittler zu drei Jahren Haft verurteilt

[16.11.2017] Das Augsburger Landgericht hat am Donnerstag einen Vermittler von osteuropäischen Pflegekräften zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.  mehr»

7.  Betrugsverdacht: Durchsuchung bei AOK Rheinland-Hamburg

[16.11.2017] Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdachts. Die Kasse weist den Vorwurf zurück.  mehr»

8.  Geldanlage: BGH bestätigt Aufklärungspflicht der Anlageberater

[15.11.2017] Anlageberater, bekräftigte jetzt der Bundesgerichtshof, müssen ihre Provisionen gegenüber Anlegern offenlegen. Insbesondere, wenn die sogenannte 15-Prozent-Schwelle überschritten wird.  mehr»

9.  Versicherungstipp: Diesel-Kläger haben gute Chancen auf Rechtsschutz

[15.11.2017] Fahrer eines vom "Abgasskandal" betroffenen VW-Diesel-Fahrzeugs können ihre Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen, falls sie den Autobauer auf Schadenersatz verklagen möchten.  mehr»

10.  Husten-Affäre: Sieg für Kartenspieler-Ärzte

[15.11.2017] Das Oberlandesgericht Düsseldorf hebt die Turnierverbote für zwei bekannte deutsche Bridge-Ärzte auf. Den WM-Titel bekommen sie trotzdem nicht.  mehr»