1.  Urteil: Hund und Katze sind keine Heilmittel

[17.06.2019] Sozialgericht Dortmund entscheidet: Tierhaltung zählt nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse.  mehr»

2.  "Digitale Versorgung"-Gesetz: Entwurf mit analogen Krücken?

[17.06.2019] Kassen, Ärzteverbände, aber auch die Industrie schreiben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) noch einiges ins Lastenheft bei seinem E-Health-Gesetz II.  mehr»

3.  Bundessozialgericht: Kassen dürfen „Treueprämie“ nicht ausloben

[17.06.2019] Richter untersagen einer Kasse Satzungsleistungen, die an die Mitgliedschaft geknüpft sind.  mehr»

4.  Strahlentherapie: OLG erlaubt analoge Abrechnung

[14.06.2019] Unterschiedliche Strahlentherapien können im Rahmen einer Analogabrechnung GOÄ-konform als gleichwertig angesehen werden. Das hat das Oberlandesgericht Düsseldorf am Freitag entschieden.  mehr»

5.  Paragraf 219a: Geldstrafe für Berliner Frauenärzte

[14.06.2019] Zu je 2000 Euro Strafe sind zwei Berliner Gynäkologinnen wegen unzulässiger Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verurteilt worden. Die KV sieht die ärztliche Hilfe als unabdingbar.  mehr»

6.  24 Fälle: Verdächtiger Narkosearzt bleibt auf freiem Fuß

[13.06.2019] Ein französischer Anästhesist, der mehrere Patienten vergiftet haben soll, muss zunächst nicht ins Gefängnis. Er bleibt aber unter richterlicher Aufsicht.  mehr»

7.  Bestrahlung: IMRT analog nach GOÄ 5855?

[13.06.2019] Inwieweit sind unterschiedliche Strahlentherapien zwecks Analogabrechnung gleichwertig? Dazu entscheidet am Freitag das OLG Düsseldorf die Klage eines Privatpatienten.  mehr»

8.  Europol: Onkologika? Fälscher kennen keine Gnade

[12.06.2019] Gefälschte Arzneimittel und illegale, leistungssteigernde Drogen stellen für Europa weiterhin eine veritable Bedrohung dar, warnten das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum und Europol.  mehr»

9.  Fall Niels H.: Zeugen des Meineids verdächtig

[12.06.2019] Der Patientenmord-Prozess gegen den Ex-Pfleger Niels H. ist noch nicht zu Ende, der Verurteilte legte Rechtsmittel ein. Neue Verfahren leitete die Staatsanwaltschaft ein – wegen Meineids.  mehr»

10.  86-Jähriger verurteilt: Demenzkranke Ehefrau mit Plastiktüte getötet

[12.06.2019] Nach eigenen Angaben aus Mitleid hat ein 86-Jähriger seine demenzkranke Ehefrau getötet. Wegen Totschlags in einem minderschweren Fall ist er nun zu einer Haftstrafe verurteilt worden.  mehr»