31.  Health Claims : Werbung für „Anti Hangover Drink“ verboten

[25.09.2019] Ein Gericht stuft Alkoholkater als Krankheit ein und setzt enge Werberegeln für Lebensmittelhersteller.  mehr»

32.  Datenpanne: Abtreibung wegen falscher Patientenakte

[25.09.2019] Eine folgenschwere Verwechslung: Die Patienten sollte nur eine Infusion bekommen, stattdessen haben die Ärzte ihren Fötus abgetrieben.  mehr»

33.  Bewährung: Falscher Notfallarzt verurteilt

[24.09.2019] Elf Monate Haft auf Bewährung verhängte das Amtgericht Flensburg gegen einen 36-jährigen Hochstapler.  mehr»

34.  Nordrhein: 15.000 Regressanträge wegen unzulässiger Verordnung

[24.09.2019] Darf ein Präparat nicht auf Kassenkosten verordnet werden, schlägt die Praxis-EDV in der Regel Alarm. Doch gar nicht so wenige Ärzte missachten die Warnung und riskieren offenbar lieber einen Regress.  mehr»

35.  Bundessozialgericht: Erstversorgung muss honoriert werden

[24.09.2019] Eine Kasse, die Honorar für Notfallbehandlungen verweigerte, weil Patienten nach der Erstversorgung in ein anderes Haus überwiesen wurden, unterliegt nun vor Gericht.  mehr»

36.  Bundessozialgericht: KV hat vier Jahre Zeit für Rückforderungen

[23.09.2019] Für Honorar-Rückforderungen der KV gilt eine längere, vierjährige Verjährungsfrist. Der Grund: Sie gründen in einer öffentlich-rechtlich geprägten Leistungsbeziehung, so das BSG.  mehr»

37.  Schleswig-Holstein: TSS-Termine bei Haus- und Kinderärzten wenig nachgefragt

[23.09.2019] Seit dem Inkrafttreten des TSVG im Mai hat die Terminservicestelle im Norden nur wenige Termine an Haus- oder Kinderärzte vermittelt.  mehr»

38.  Gerichtstermin: Hirnchirurg gekündigt – Operation abgebrochen

[23.09.2019] Die Kündigung eines Chirurgen durch das Klinikum Köln-Merheim schlägt hohe Wellen. Jetzt trifft man sich vorm Arbeitsgericht.  mehr»

39.  Arzneimittel-Skandal: Strafprozess um Schlankmacher-Pille Mediator

[23.09.2019] Rund zehn Jahre nach dem Verbot der Schlankmacher-Pille Mediator beginnt am Montag ein großer Strafprozess in Paris.  mehr»

40.  Urteil: „Geänderte Rezeptur“ ist keine Werbung

[23.09.2019] Die Verbraucherzentrale kritisiert: Verbraucher interpretieren den Hinweis „Geänderte Rezeptur“ im Sinne von „verbesserte Rezeptur”. Ein Gericht sah das anders.  mehr»