41.  Kommentar: Würde gewährleisten

[24.07.2018] Die Freiheit der Person ist in Deutschland ein besonders hohes Rechtsgut. Mit einem bemerkenswerten Urteil hat das Bundesverfassungsgericht klargestellt, dass dies auch und gerade für Menschen gilt, die krank, nicht einsichtsfähig und in ihrer Freiheit ohnehin bereits eingeschränkt sind.  mehr»

42.  Urteil: Fixierung in Psychiatrie nur mit Richter-Zustimmung

[24.07.2018] Patienten in der Psychiatrie dürfen für längere Zeit nur nach einer richterlichen Entscheidung fixiert werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden.  mehr»

43.  Eilantrag abgelehnt: Kein Anspruch auf Cannabis auf Kasse bei Cluster-Kopfschmerz

[21.07.2018] Patienten mit Cluster-Kopfschmerzen können von ihrer Kasse weiterhin keine Schmerzbehandlung mit Medizinalhanf verlangen. Einen entsprechenden Eilantrag wies das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Freitag veröffentlichten Beschluss zurück (Az.: 1 BvR 733/18).  mehr»

44.  Bundesversicherungsamt: Aufsicht mahnt Kassen bei Spendenpraxis

[20.07.2018] Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat Krankenkassen ermahnt, sich bei Spenden an Dritte und Mitgliedschaften in Vereinen oder parteinahen Organisationen an die gesetzlichenVorgaben zu halten.  mehr»

45.  Urteil: Psychiatrie-Opfer kann Verfahren nicht neu aufrollen

[20.07.2018] Zwangsbehandelt ohne Gerichtsbeschluss: Vor dem EGMR hat die Beschwerde der Geschädigten keinen Erfolg.  mehr»

46.  Wissenschaften: Publikationen in fragwürdigen Verlagen?

[19.07.2018] Zahlreiche Forscher sollen in pseudowissenschaftlichen Verlagen veröffentlicht haben.  mehr»

47.  Hepatitis-C: Landkreis muss Therapie für Asylbewerber bezahlen

[19.07.2018] Geduldete Ausländer haben Anspruch auf Hepatitis-C-Therapie, so das LSG Darmstadt.  mehr»

48.  Bundesverfassungsgericht: Kein Rundfunkbeitrag für Zweitwohnung

[18.07.2018] Der 2013 auf haushaltsebene eingeführte Rundfunkbeitrag ist weitgehend verfassungsgemäß.  mehr»

49.  Manipulierte Bewertungen: Jameda mahnt Ärzte ab

[17.07.2018] Getürkte Arztbewertungen fallen doch auf: So meldet jameda, nach eigenen Angaben Deutschlands größte Arztempfehlung, einen weiteren Erfolg im Kampf gegen gekaufte Arztbewertungen.  mehr»

50.  Maskerade: Arzt arbeitete ohne Zulassung

[17.07.2018] Ein hallescher Arzt, dem die Zulassung entzogen worden war, arbeitete freiberuflich als Betriebsarzt für die Kreisverwaltung, deren Mitarbeiter er impfte. Jetzt flog der Schwindel auf, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung".  mehr»