81.  Mohawk-Deal: US-Senatorin fordert Klarstellung

[05.10.2017] Allergans Übertragung von Patentrechten an den Stamm der Mohawk-Indianer erhitzt in den USA weiterhin die Gemüter: Jetzt hat die demokrati  mehr»

82.  Ärgernis Numerus Clausus: Wer soll in Deutschland Medizin studieren dürfen?

[05.10.2017] Wichtigstes Vergabekriterium für einen Medizin-Studienplatz: die Abiturnote. Das Bundesverfassungsgericht soll nun klären, ob das Recht auf freie Berufswahl überhaupt noch gegeben ist.  mehr»

83.  Numerus clausus vor Gericht: Wer darf in Zukunft Arzt werden?

[04.10.2017] Verstößt der Numerus clausus als Instrument zur Vergabe von Medizinstudiumsplätzen gegen das Grundgesetz? Damit befasst sich seit Mittwoch das Bundesverfassungsgericht.  mehr»

84.  Medizinstudium: Exmatrikuliert nach dem ersten Semester

[04.10.2017] 19 Medizinstudierende der Uni Mainz sind Ende September gegen ihren Willen exmatrikuliert worden. Vorangegangen sind Rechtsstreitigkeiten.  mehr»

85.  PKV-Prämien: Streit um Treuhänder nun beim BGH

[04.10.2017] Der Bundesgerichtshof (BGH) wird sich mit der Rolle der unabhängigen Treuhänder in der privaten Krankenversicherung (PKV) beschäftigen.  mehr»

86.  Zuwanderung: Infektionen rechtfertigen Sozialleistungen

[02.10.2017] Auch EU-Bürger, die in Deutschland grundsätzlich keinen Anspruch auf Sozialleistungen haben, haben im Einzelfall Zugang zu Gesundheitsleistungen, zum Beispiel bei Infektionskrankheiten. Das stellt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke klar.  mehr»

87.  Raus aus der BAG: BFH-Urteil sorgt für weniger Steuerstress

[28.09.2017] Scheiden einzelne Ärzte aus einer BAG aus, oder zerfällt die Kooperation komplett, muss dies nicht mehr unbedingt zu hohen Steuerzahlungen führen. Ein BFH-Grundsatzurteil bringt hier mehr Spielraum.  mehr»

88.  Anklage: Mordfantasien per WhatsApp geteilt

[27.09.2017] In Rheinland-Pfalz müssen sich drei ehemalige Mitarbeiter eines Pflegeheims vor Gericht verantworten. Ihnen wird Mord zur Last gelegt.  mehr»

89.  Geheimhaltung: Schweigepflicht betrifft nach neuem Recht auch Dienstleister

[27.09.2017] Nicht nur Praxismitarbeiter, auch externe Dienstleister machen sich jetzt strafbar, wenn sie Patientengeheimnisse ausplaudern. Ärzte müssen diesen Personenkreis am besten schriftlich zur Geheimhaltung verpflichten.  mehr»

90.  Kompartmentsyndrom übersehen: Hausarzt muss 50.000 Euro Schmerzensgeld zahlen

[27.09.2017] Ein Mann verliert seinen Unterarm. Grund ist ein grober Behandlungsfehler des nachsorgenden Hausarztes, befanden Richter.  mehr»