1.  Novo Nordisk: Erstattungsbetrag für Insulin degludec vereinbart

[22.08.2019] Novo Nordisk und der GKV-Spitzenverband haben jetzt einen Erstattungsbetrag für das basale Langzeitinsulin Tresiba® (Insulin degludec) vereinbart. Die Kosten für Insulin degludec seien danach nicht höher als diejenigen einer Therapie mit Humaninsulin, heißt es in einer Firmenmitteilung.  mehr»

2.  Physiotherapie & Co: Heilmittelverordnungen legen stetig zu

[15.08.2019] Heilmittelverordnungen haben in den zurückliegenden Jahren stark zugenommen. Für die Jahre 2010 bis 2018 gab es einen Zuwachs um 17,5 Prozent.  mehr»

3.  TSVG-Fahrplan – Teil 2: Diese Neuerungen kommen auf Ärzte zu

[07.06.2019] Das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) beeinflusst an vielen Stellen den Praxisalltag schon jetzt massiv - künftig kommen weitere Änderungen auf die Vertragsärzte zu. Wann und welche, zeigen wir im zweiten Teil unserer TSVG-Analyse.  mehr»

4.  Worauf Ärzte achten müssen: Die Chancen und Risiken von Apps auf Rezept

[03.06.2019] Mit dem geplanten Digitalisierungsgesetz erhält die Ärzteschaft Optionen für Diagnose- und Therapie. Daraus entstehen neue Sorgfaltspflichten, aber auch neue Freiräume. Welche, das erläutert ein Medizinrechtler in einem Gastbeitrag.  mehr»

5.  Sachsen: Mini-Gipfel zu Plausi-Prüfungen

[24.05.2019] Ein gemeinsames Gespräch der Konfliktparteien mit Sachsens Ministerpräsident könnte den Streit um Regressforderungen zielführend beenden.  mehr»

6.  Prüfanträge im 1. Halbjahr 2018: 5360 Prüfungen von Sprechstundenbedarf allein in Nordrhein

[15.05.2019] Niedergelassene Ärzte in Nordrhein bekommen weiter viele Prüfanträge der Krankenkassen wegen der unzulässigen Verordnung von Sprechstundenbedarf. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) hat die Prüfungsstelle für das erste Halbjahr 2018 insgesamt 5360 Anträge versandt.  mehr»

7.  Streit mit der KV Sachsen: IG Med will sich jetzt direkt an die Patienten wenden

[09.05.2019] In ihrem Streit mit der KV Sachsen wegen Regressen will die IG Med nun Patienten im Freistaat für ihre Ansichten gewinnen.  mehr»

8.  Sachsen: Oppostion verlangt, Regressforderungen nicht schön zu reden

[02.05.2019] Im Streit um Regressforderungen der KV Sachsen bei sächsischen Ärzten fordern mehrere Parteien Konsequenzen. Es könne „nicht angehen“, dass Regierungspolitik und KV „nur auf Kostensenkung fixiert“ seien, sagte die Linken-Landtagsabgeordnete Susanne Schaper.  mehr»

9.  Dank TSVG: Neuer Regress-Schutz für Vertragsärzte

[23.04.2019] Das Termineservicegesetz wird hart kritisiert, doch es hat auch gute Seiten: Denn es bringt mehr Honorar für die Behandlung bestimmter Patienten - und mehr Schutz vor Regressen.  mehr»

10.  Brandenburg: Neue Ära der Wirtschaftlichkeitsprüfung

[26.03.2019] Nach zwei Jahren zähen Verhandelns tritt in Brandenburg die neue Wirtschaftlichkeits-Prüfvereinbarung in Kraft. Statt Richtgrößen gibt es künftig Richtwerte.  mehr»