1.  Regress: KV Baden-Württemberg sucht bei Heilmitteln nach Alternativen zur Richtgrößenprüfung

[19.10.2017] Die KV Baden-Württemberg hat dringende Änderungen beim Heilmittelkatalog verlangt.  mehr»

2.  Sozialgericht Berlin: KV durfte Honorar nicht kappen

[13.10.2017] Ein neues Urteil des Berliner Sozialgerichts lässt aufhorchen: Die KV darf bei Beschäftigung eines Weiterbildungsassistenten nicht einfach das Honorar wegen "übergroßen Praxisumfangs" kürzen.  mehr»

3.  Regress: Plausi-Reform in Westfalen-Lippe in Sicht

[18.09.2017] Die KV Westfalen-Lippe beugt sich ärztlichem Widerstand gegen die bisherige Praxis der Plausibilitätsprüfungen in Praxisgemeinschaften.  mehr»

4.  Grippeimpfstoff: In vielen Regionen laufen Rabattverträge weiter

[08.09.2017] Die Hoffnung, nach Abschaffung der Rabattverträge zum Impfstoffeinkauf sei die ärztliche Produktauswahl wieder frei, hat sich nicht bestätigt.  mehr»

5.  Mischpreis für Albiglutid: Revision beim BSG beantragt

[05.09.2017] Der Streit um den Mischpreis für das Antidiabetikum Albiglutid geht in eine neue Runde: Die Schiedsstelle hat in dem Rechtsstreit Revision beim Bundessozialgericht eingelegt.  mehr»

6.  Hungerstreik: Arzt kämpft für eine bessere Cannabis-Therapie

[31.08.2017] Das Gesetz zur Verordnung von Cannabis-Präparaten muss dringend nachgebessert werden, ist Dr. Franjo Grotenhermen überzeugt und stellt das Essen ein.  mehr»

7.  Impfstoff-Einkauf: Bestehende Rabattverträge weiter beachten!

[23.08.2017] Wie verbindlich sind laufende Rabattverträge, wenn der Gesetzgeber für die Zukunft exklusive Ausschreibungen ausschließt? Die Sozialgerichte widersprechen der Auffassung des Bundesgesundheitsministeriums.  mehr»

8.  Regionale Prüfvereinbarungen: Arznei-Quoten sollen Bayerns Ärzte vor Regress schützen

[16.08.2017] In Bayern verordnen Ärzte Medikamente gemäß einer Wirkstoffvereinbarung. Nun soll bald eine neue Vereinbarung folgen, für Heil- und Hilfsmittel.  mehr»

9.  Gliptine: DDG begrüßt Einigung bei DPP-4-Hemmern

[11.08.2017] Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) begrüßt die kürzlich getroffene Preiseinigung für DPP-4-Hemmer.  mehr»

10.  Baden-Württemberg: Richtwerte heißen jetzt Richtgrößen

[19.07.2017] Seit Anfang des Jahres gibt es in Baden-Württemberg keine Richtgrößen mehr. Die KV hat stattdessen auf ein praxisindividuelles Prüfverfahren umgestellt. Eine Methode, von der nicht nur die Ärzte profitieren.  mehr»