11.  Neue Vorgaben: Bayern setzt auf Heilmittel-Quoten

[01.12.2017] In Bayern werden nun auch Heilmittel quotiert. Wie die KVB mitteilt, gelten seit 1. Oktober entsprechende Vorgaben. Demnach soll beispielsweise Manuelle Therapie nur bis zu 70 Prozent der Verordnungen an Manueller Therapie und Krankengymnastik ausmachen.  mehr»

12.  Frühe Nutzenbewertung: Angstmacher Arztinfosystem

[29.11.2017] Das geplante Arznei-Informationssystem, das Ärzten die Ergebnisse der frühen Nutzenbewertung schneller zugänglich machen soll, sorgt für große Verunsicherung.  mehr»

13.  Bayern: Regress-Schutz KV schärft Prüfvereinbarung nach

[28.11.2017] Die KV Bayerns beweist langen Atem: Im Streit über einen Regionalzuschlag im Jahr 2013 können die Vertragsärzte jetzt auf einen Nachschlag von 50 Millionen Euro hoffen. Bei der Wirtschaftlichkeit der Verordnungen zieht die KV-Führung indes die Zügel an.  mehr»

14.  Nordrhein: Sprechstundenbedarf wird zur Stolperfalle

[24.11.2017] Weil sie schwerkranken Patienten nicht erst Wundverbände rezeptierten, sondern diese aus dem Sprechstundenbedarf versorgten, haben Hausärzte in Nordrhein nun Ärger.  mehr»

15.  Berlin: KV korrigiert Frist für Widersprüche

[01.11.2017] Die KV Berlin will die Zahl der Widerspruchsverfahren senken, mit denen sich Ärzte gegen ihr Regelleistungsvolumen wehren.  mehr»

16.  Heilmittel: Diagnoseliste sichert Ärzte gegen Regress-Risiko ab

[01.11.2017] Bei der Verordnung von Heilmitteln hat es seit Jahresbeginn einige Änderungen gegeben, die das Regressrisiko etwas reduziert haben.Beim Umgang mit den neuen Regeln helfen diese Tipps.  mehr»

17.  Regress: KV Baden-Württemberg sucht bei Heilmitteln nach Alternativen zur Richtgrößenprüfung

[19.10.2017] Die KV Baden-Württemberg hat dringende Änderungen beim Heilmittelkatalog verlangt.  mehr»

18.  Sozialgericht Berlin: KV durfte Honorar nicht kappen

[13.10.2017] Ein neues Urteil des Berliner Sozialgerichts lässt aufhorchen: Die KV darf bei Beschäftigung eines Weiterbildungsassistenten nicht einfach das Honorar wegen "übergroßen Praxisumfangs" kürzen.  mehr»

19.  Regress: Plausi-Reform in Westfalen-Lippe in Sicht

[18.09.2017] Die KV Westfalen-Lippe beugt sich ärztlichem Widerstand gegen die bisherige Praxis der Plausibilitätsprüfungen in Praxisgemeinschaften.  mehr»

20.  Grippeimpfstoff: In vielen Regionen laufen Rabattverträge weiter

[08.09.2017] Die Hoffnung, nach Abschaffung der Rabattverträge zum Impfstoffeinkauf sei die ärztliche Produktauswahl wieder frei, hat sich nicht bestätigt.  mehr»