1.  Pharma-Marketing: Kleines Geschenk, saftige Strafe

[18.08.2017] Die Restriktionen, die sich die Pharmabranche kleine Kundengeschenke betreffend auferlegt, werden immer schärfer.  mehr»

2.  Nordrhein-Westfalen: Nach Zyto-Skandal: Apotheker sollen stärker überwacht werden

[18.08.2017] Nach der Anklage gegen einen Bottroper Apotheker, der verdächtigt wird, Zytostatika gepanscht zu haben, wird nun auch die Gesundheitsaufsicht in NRW tätig.  mehr»

3.  Regionale Prüfvereinbarungen: Arznei-Quoten sollen Bayerns Ärzte vor Regress schützen

[16.08.2017] In Bayern verordnen Ärzte Medikamente gemäß einer Wirkstoffvereinbarung. Nun soll bald eine neue Vereinbarung folgen, für Heil- und Hilfsmittel.  mehr»

4.  Privatrezepte: Schneller Zugang zu innovativer Arznei

[15.08.2017] Die privaten Krankenversicherer haben das Verordnungsverhalten der niedergelassen Ärzte unter die Lupe genommen. Ein Ergebnis: Entwickelt sich im Kassenbereich ein Trend, rezeptieren die Ärzte bei Privatpatienten meist entsprechend.  mehr»

5.  Antibiotika: Test erkennt Resistenz in 30 Minuten

[11.08.2017] Einen Schnelltest auf Antibiotikaresistenzen haben schwedische Forscher entwickelt (PNAS 2017; online 8.August). Dabei werden Röhrchen mit verschiedenen Antibiotika versetzt und mit einzelnen Bakterien befüllt.  mehr»

6.  Bundestagswahl 2017: Apotheker starten Wahlradar Gesundheit

[11.08.2017] Ab sofort befragen ortansässige Pharmazeuten die bis zu 1800 Direktkandidaten der größeren Parteien, um im Zuge der bevorstehenden Bundestagswahl Diskussionen über wichtige Gesundheitsthemen im jeweiligen Wahlkreis anzuregen.  mehr»

7.  Präventionsgesetz: Warum sich Muster 36 doch lohnt

[11.08.2017] Seit Januar sollen Ärzte Risikopatienten eine Präventionsempfehlung ausstellen. Eine gesonderte Vergütung gibt es dafür nicht. Trotzdem birgt das Formular Muster 36 mehr als Compliance-Vorteile.  mehr»

8.  Diabetes: Gröhe singt das alte Lied der Prävention

[10.08.2017] Gesundheitsminister Gröhe betont die Bedeutung des Lebensstils für die Diabetesvermeidung.  mehr»

9.  Verhütung: Informieren Gynäkologen nicht genug?

[09.08.2017] Niedergelassene Gynäkologen schätzen in puncto Verhütung das Wissen ihrer Patientinnen höher und das Infobedürfnis niedriger ein, als es tatsächlich ist. Das ergibt der anlässlich des Weltverhütungstages am Dienstag veröffentlichte Report TANCO (Think About Needs in Contraception).  mehr»

10.  Arzneimittelforschung: Beschluss gibt mehr Raum für Datenanalyse

[31.07.2017] Arzneispätfolgen können nun besser durchleuchtet werden. Deutschland erhält somit international Anschluss.  mehr»