1.  Cannabis-Patienten: Viele setzen sich berauscht ans Steuer

[14.01.2019] In den USA fahren viele Patienten nach Cannabiskonsum Auto. Auch in Deutschland sind wohl Menschen auf den Straßen unterwegs, die medizinisches Cannabis im Blut haben. Experten sind besorgt.  mehr»

2.  Vor der Anhörung: Nachbesserungsbedarf beim TSVG

[14.01.2019] Am Mittwoch werden Experten im Gesundheitsausschuss des Bundestages ihre Stellungnahmen zum TSVG abgeben: Umstritten sind vor allem die Barrieren für die Inanspruchnahme der Psychotherapie sowie die Erhöhung der Mindestsprechstundenzeiten.  mehr»

3.  Niedersachsen: Kritik am Aus für anonymen Krankenschein

[14.01.2019] Niedersachsen hat das Projekt „anonymer Krankenschein“auslaufen lassen. Hilfsorganisationen sind verärgert.  mehr»

4.  Brexit: EU-Arzneimittelagentur startet Umzug

[10.01.2019] Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat weniger als drei Monate vor dem Brexit mit der Übersiedlung von London nach Amsterdam begonnen.  mehr»

5.  Europäische Arzneimittelagentur: Die meisten EMA-Zulassungsempfehlungen für Krebsmittel

[10.01.2019] Die europäische Arzneimittelagentur EMA hat 2018 erneut ein starkes Zulassungsjahr absolviert. Insgesamt wurden 84 Zulassungsempfehlungen für Humanarzneimittel ausgesprochen, darunter 42 für einen völlig neuen Wirkstoff. Lediglich fünf der eingereichten Anträge wurden negativ beschieden.  mehr»

6.  Medizinrechtler: Krankmeldung via WhatsApp im rechtlichen Graubereich

[09.01.2019] Eine Hamburger Firma bietet die Ausstellung von AU-Bescheinigungen ohne persönlichen Arztbesuch per WhatsApp an. Doch ist das rechtlich einwandfrei? Ein Medizinrechtler gibt Antworten.  mehr»

7.  Ärzte empört: AU-Bescheinigungen via Whatsapp

[09.01.2019] Ein Hamburger Unternehmen bietet die Ausstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ohne persönlichen Arztbesuch per WhatsApp an. Ärztekammern kritisieren das Angebot.  mehr»

8.  Apotheker raten: Zuzahlungsbefreiung rechtzeitig beantragen

[07.01.2019] Der Deutsche Apothekerverband (DAV) rät allen Patienten, die ein planbares Einkommen haben – damit sind auch Rentner betroffen – und regelmäßige Zuzahlungen auf Arzneimittel erwarten, bereits zu Jahresbeginn bei ihrer Kasse einen Antrag auf Zuzahlungsbefreiung zu stellen.  mehr»

9.  E-Health: Kommt die AU bald per WhatsApp?

[07.01.2019] Ein Hamburger Startup bietet Menschen mit Erkältungen seit Kurzem eine Krankschreibung per WhatsApp an. Betroffene müssen ihre Symptome in ein Onlineformular eintragen, bevor die AU ärztlich bescheinigt wird. Firmengründer Dr.  mehr»

10.  Umfrage zu Arzneiversand: Internet-Apotheker mit Vertrauensvorschuss – aber nicht alle

[31.12.2018] Der Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten wird für viele zur Normalität. Das deutet eine Online-Studie an. Die Kunden differenzieren aber je nach Anbieter.  mehr»