51.  KV RLP warnt: Arzneikosten konstant gestiegen

[26.06.2018] In Rheinland-Pfalz sind die budgetrelevanten Arzneikosten in den ersten vier Monaten des Jahres 2018 konstant um etwa 6 bis 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Das teilt die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) mit.  mehr»

52.  Arzneimittelsicherheit: Grüne wollen Warnhinweisen Beine machen

[25.06.2018] Behördlich verfügte Hinweise sollen umgehend in die Packungsbeilage aufgenommen werden, fordern die Grünen.  mehr»

53.  München: Ermittlungen gegen Arzt wegen Cannabis-Verordnungen

[22.06.2018] Die Gesetzesänderung im März 2017, schwer kranken Patienten Cannabis verordnen zu dürfen, bescherten einem Privatarzt laut Münchner "Abendzeitung" einen ordentlichen Aufschwung.  mehr»

54.  Lieferengpässe: Importe gewährleisten Cannabis-Nachschub

[22.06.2018] Die Versorgung bundesdeutscher Patienten mit medizinischem Cannabis ist nach Auskunft der Bundesregierung durch Importe gesichert.  mehr»

55.  Bilanz nach vier Jahren: Sieben Forderungen sollen Modelprojekt ARMIN voran bringen

[19.06.2018] Bereits seit 2014 läuft die Arzneimittelinitiative "ARMIN" in Sachsen und Thüringen. Die Beteiligten des Modellprojekts haben jetzt Bilanz gezogen und sieben Forderungen an die Politik übergeben.  mehr»

56.  Prognose: Krebsmedikamente dürften bezahlbar bleiben

[15.06.2018] Prognosen und Analysen zur Ausgabenentwicklung im Krebsmittelmarkt haben Konjunktur. Münchener Gesundheitsökonomen raten zu mehr Gelassenheit.  mehr»

57.  Gastbeitrag: OTC-Switches sind für viele Ärzte eine Option

[13.06.2018] Sollten mehr Arzneimittel aus der Verschreibungspflicht entlassen werden? Was sagen die Ärzte dazu? Die "Ärzte Zeitung" und der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) wollten es genauer wissen und starteten eine Umfrage. Ergebnis: Für manche Indikationen und Wirkstoffe wird ein Switch  mehr»

58.  Regierung: Meinung über Rx-Versand noch nicht gebildet

[12.06.2018] Auch die dritte parlamentarische Anfrage zu Kosten, Alternativen und Europarechtskonformität eines Verbots des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, wird von der Bundesregierung kurz und knapp mit der Auskunft beschieden, "der Meinungsbildungsprozess" sei "noch nicht  mehr»

59.  Ärzte-Umfrage: Mehr Arzneien ohne Rezept? Ärzte sind geteilter Meinung

[09.06.2018] Sollten mehr Arzneimittel aus der Verschreibungspflicht entlassen werden? Die "Ärzte Zeitung" und der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller wollten es genauer wissen und haben eine Umfrage unter Ärzten gemacht  mehr»

60.  Apotheker: Aufgeschlossen für weitere OTC-Switches

[09.06.2018] Apotheker sehen die Entlassung zusätzlicher Arzneimittel aus der Verschreibungspflicht überwiegend sehr positiv. Dabei differenzieren sie aber, ähnlich wie auch Ärzte, zwischen den infrage kommenden Wirkstoffen.  mehr»