71.  Pharmaskandal Brandenburg: Seit März 2017 alles zu Lunapharm bekannt?

[25.08.2018] Im Skandal um mutmaßlich gestohlene und möglicherweise wirkungslose Krebsmedikamente wächst der Druck auf Brandenburgs Gesundheitsministerin sowie den Präsidenten der Kontrollbehörde.  mehr»

72.  Ärzte ohne Grenzen: WHO empfiehlt Bedaquilin gegen Tuberkulose

[21.08.2018] Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" begrüßt die jüngste Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation, wonach zur Verbesserung der Behandlungschancen bei multirestistenter Tuberkulose unter anderem der neue orale Wirkstoff Bedaquilin bevorzugt vor injektabilen Wirkstoffen einzusetzen sei.  mehr»

73.  Cannabis und Valsartan: Oppositionsparteien fordern Auskunft

[21.08.2018] Die geplatzte BfArM-Ausschreibung zum Cannabis-Anbau sowie der massenhafte Rückruf mit krebsereregendem NDMA (Dimethyl-N-nitrosamin) belasteter V  mehr»

74.  Onkologika-Skandal in Brandenburg: Ministerpräsident Woidke verspricht Aufklärung

[16.08.2018] Brandenburgs Ministerpräsident will regulatorische Anforderungen auf den Prüfstand stellen.  mehr»

75.  Grünes Rezept: Viele Kassen erstatten ihren Versicherten zum Teil Kosten für OTC

[15.08.2018] Insgesamt 73 von 110 gesetzlichen Krankenkassen erstatten ihren Versicherten nach Angaben der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA)zumindest einen Teil der Ausgaben für rezeptfreie Arzneimittel aus der Apotheke, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind.  mehr»

76.  IQVIA: GKV-Arzneiausgaben steigen um 4,2 Prozent

[15.08.2018] 788 Millionen Euro Mehrausgaben verzeichnet die GKV im ersten Halbjahr für Arzneimittel.  mehr»

77.  Weitere NDMA-Verunreinigungen: Neue Rückrufwelle für Valsartan?

[13.08.2018] Im Zuge der Prüfungen bei weiteren Valsartan-Herstellern sind FDA und EMA erneut fündig geworden. Konsequenzen für Deutschland sind noch nicht absehbar.  mehr»

78.  Abrechnung: Künstliche Intelligenz entziffert unleserliche Arztrezepte

[13.08.2018] Mit neuronalen Netzen kann die Erkennungsrate der optischen Schriftzeichenerkennung bei unleserlichen Arztrezepten erheblich gesteigert werden. Eine entsprechende Lösung wurde an der Hochschule München nun entwickelt.  mehr»

79.  Zytostatika: Apotheker in NRW nicht zu beanstanden

[10.08.2018] Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium stellt den Zytostatika herstellenden Apotheken im Land ein gutes Zeugnis aus. Probenentnahmen in den Apotheken haben nur in einem Fall zu einer Beanstandung geführt.  mehr»

80.  Arzneifälschungen: Jede zweite Apotheke gewappnet

[10.08.2018] Mehr als jede zweite Apotheke in Deutschland hat sich bereits für den Start des europäischen Sicherheitssystems securPharm zum Jahresbeginn 2019 im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen gewappnet.  mehr»