1.  Zi-Untersuchung: Statt mehr Sprechstunden, lieber Ärzte entlasten

[21.06.2018] Mit einer Erhöhung der Mindestsprechstundenzahl für Praxen löst die Politik keine Probleme. Im Gegenteil, meint das Zi, Ärzte würden dann eher das Weite suchen.  mehr»

2.  Aktuelle Daten: Jugendliche konsumieren mehr Cannabis

[21.06.2018] Junge Erwachsene in Deutschland haben zuletzt deutlich mehr Cannabis konsumiert als noch vor wenigen Jahren.  mehr»

3.  Neue Kommission: EBM und GOÄ: Wie gehen sie zusammen?

[21.06.2018] Einen "Einstieg in den Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin" hatte die SPD in den Koalitionsverhandlungen Anfang des Jahres gefordert.  mehr»

4.  Laumann: Patienten sollen leichter Schmerzensgeld erstreiten

[20.06.2018] Wenn es um Behandlungsfehler geht, ist die Patientenposition gegenüber Ärzten oft schwach. Das könnte sich ändern geht es nach dem Willen des NRW-Gesundheitsministers.  mehr»

5.  Kommentar: Alternative ARMIN?

[19.06.2018] Es ist paradox: Für den Medikationsplan, der bislang auf Papier in der Versorgung ein Schattendasein fristet, zahlen die Krankenkassen nicht mehr als ein Almosen an die Ärzte. Das erwartbare Resultat: Mit dem Plan wird tatsächlich nicht einmal Medikationsmanagement light in der Versorgung erreicht.  mehr»

6.  Cebit: 5G soll (Pflege-)Roboter menschlicher machen

[16.06.2018] Die Segnungen der künftigen Mobilfunktechnologie 5G für Pflege- und andere Roboter sowie die elektronischen Gesundheitsakten sind Themen bei der Cebit.  mehr»

7.  Gewalt gegen Ärzte: Warum Patienten aggressiver werden

[15.06.2018] Dass Patienten Ärzte verbal angreifen und bedrohen, kommt in Deutschland immer häufiger vor. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vielerorts wappnen sich Mediziner in Praxen und Kliniken gegen die immer stärker aufkommende Gewalt.  mehr»

8.  KVWL: Zahlen über Hausbesuche richtig interpretieren!

[14.06.2018] Die Daten zur Entwicklung der Hausbesuche, die die KBV an die Bundesregierung gegeben hat, berücksichtigen nicht die Hausarztzen- trierte Versorgung, so die KV Westfalen-Lippe.  mehr»

9.  Intransparenz: Bei Hausbesuchen kocht jede KV ihr eigenes Süppchen

[14.06.2018] Die Zahl der Hausbesuche ist zurückgegangen, Anzahl und Art von Prüfungen ist regional extrem unterschiedlich ausgeprägt, die KVen arbeiten teilweise intransparent. Das konstatiert die Linken-Bundestagsfraktion.  mehr»

10.  Vielversprechender Ansatz: Hausbesuche zur Prävention

[13.06.2018] Können Senioren von präventiven Hausbesuchen profitieren? Dieser Frage gingen drei Kommunen nach, die am Modellprojekt "PräSenZ" teilgenommen haben. Jetzt wurden die Ergebnisse vorgestellt.  mehr»