Ärzte Zeitung, 21.02.2013

Praxisübergabe

PVS-Börse mit neuer Version

MÜLHEIM/RUHR. Eine neue Version gibt es von der Praxisbörse der PVS. Wie die PVS Holding GmbH mitteilte, ist sie unter der Adresse www.pvs-4you.de auf der Internetseite der Tochtergesellschaft PVS 4you an den Start gegangen.

Das Unternehmen bietet den Ärzten bei der Praxisübergabe und Kaufabwicklung von Praxisausstattung ihre Hilfe an.

Die Neugestaltung der Praxisbörse soll nach Angaben von PVS deren Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit verbessern und die Praxisabgabe und Nachfolge erleichtern.

Die Suchfunktion umfasse nicht nur die Umkreissuche, sondern auch die Suche nach KV-Gebieten. Die Nutzer können laut PVS auch einen Suchauftrag mit automatischer Mailbenachrichtigung aufgeben. (ck)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Wenn Frauen beim Sex Urin verlieren

Unwillkürlicher Urinabgang beim Geschlechtsverkehr tritt bei Frauen öfter auf, als viele glauben. Gesprochen wird darüber nur selten. Dabei könnte den Betroffenen geholfen werden. mehr »

Aufgeschlossen, aber schlecht informiert

Jugendliche und junge Erwachsene halten sich beim Thema Organspende für eher schlecht informiert. Trotzdem sind sie dafür wesentlich aufgeschlossener als Ältere. mehr »

Hirnschaden durch zu viel Selen

Fast blind und dement kommt eine Frau zum Arzt. Dieser findet das Problem: Sie hat lange viele Selenpillen geschluckt. Die Nahrungsergänzung schädigte ihr Hirn dauerhaft. mehr »