31.  Praxisabgabe: Erfolgs-Rezept für die Nachfolgersuche

[27.12.2017] Junge Ärzte mögen Metropolen, in abgelegenen Orten lassen sie sich ungern nieder. Doch es gibt Modelle, die der ärztlichen Landflucht entgegenwirken können, wie ein Beispiel aus Rheinland-Pfalz zeigt.  mehr»

32.  Praxisübergabe: "Investition in Anlagevermögen kritisch hinterfragen"

[20.12.2017] Wer im Zuge der Praxisabgabe falsch investiert, kann mögliche Nachfolger abschrecken, sagt Praxisberaterin Yvonne Bender im Interview und erklärt, wie die Abgabe zum Erfolg wird.  mehr»

33.  Über zehn Jahre VÄndG: So wirken die wichtigsten Spielregeln des Gesetzes

[19.12.2017] Vor über zehn Jahren machte sich der Gesetzgeber daran, flexiblere Strukturen für die Niederlassung zu schaffen und Kooperationen stärker zu fördern. Die Wirkungen des zugehörigen Vertragsarztrechtsänderungsgesetzes in 5 Punkten.  mehr»

34.  Generationenwechsel: Diese Praxisübergabe ist ein Staffellauf

[19.12.2017] Wie harmonisch der Generationenwechsel funktionieren kann, zeigen zwei Ärztinnen in Ostfriesland. Die junge Medizinerin Franziska Fenderl kam vor einigen Jahren als Weiterbildungsassistentin in die Praxis, die sie nun übernommen hat.  mehr»

35.  Praxisabgabe : MVZ-Urteil - Ärzte arrangieren sich

[19.12.2017] Drei Jahre im MVZ angestellt sein, nur um den eigenen Arztsitz abgeben zu können? Diese Vorgabe des Bundessozialgerichts macht im Alltag weniger Probleme als erwartet.  mehr»

36.  Medizinstudenten schnuppern Praxisluft: Ein guter Mix bringt junge Ärzte aufs Land

[06.12.2017] In Mittelfranken holen zwei Hausärzte Medizinstudenten und junge Ärzte aufs Land. Ihr Plan: Sie bieten ihnen nicht nur Famulatur, PJ und Weiterbildung mit hohem Praxisanteil, sondern eine Rundum-Betreuung inklusive Freizeitprogramm.  mehr»

37.  Existenzgründung: Wer hat Angst vorm Zulassungsausschuss?

[05.12.2017] Was macht jungen Ärzten, die sich niederlassen wollen, am meisten Sorgen? Das ist nicht nur das wirtschaftliche Risiko, sondern auch der Zulassungsausschuss.  mehr»

38.  Existenzgründung: Niederlassung mit 57? Das kann gehen

[04.12.2017] 57 Jahre alt, Oberärztin und dann doch noch der Sprung ins kalte Wasser? Intensivmedizinerin und Neurologin Angelika Weiß-Köhler aus Bayreuth wagte den Schritt in die Existenzgründung.  mehr»

39.  Trennung in der BAG: Übernahmepreis statt Abfindung?

[23.11.2017] Steigt ein Partner aus der BAG aus, muss er in der Regel ausgezahlt werden. Dabei zählt auch der immaterielle Praxiswert, der sich am Gewinn bemisst.  mehr»

40.  Hausärztemangel: Fron und Freude

[20.11.2017] Die Tage, an denen die "Ärzte Zeitung" nicht über den Hausärztemangel auf dem Lande berichten muss, werden immer seltener. Das jüngste Beispiel aus dem niedersächsischen Dörverden zeigt erneut, wie schnell es für eine Gemeinde eng werden kann. Zwei Praxen schließen, Nachfolger sind nicht in Sicht.  mehr»