Ärzte Zeitung online, 31.10.2008

MorphoSys erhöht Prognose nach Gewinnsprung im dritten Quartal

MARTINSRIED (dpa). Das Biotechnologie-Unternehmen MorphoSys hat nach einem überraschend guten dritten Quartal seine Gewinnprognose erhöht.

Im dritten Quartal sei der Überschuss vor allem wegen geringerer Forschungskosten und der Partnerschaft mit Novartis auf 5,5 Millionen Euro gestiegen, teilte der im TecDAX notierte Antikörper-Spezialist MorphoSys in Martinsried bei München mit. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern habe sich mehr als verdoppelt und lag bei 7,1 (Vorjahr: 3,4) Millionen Euro. Der Umsatz erhöhte sich um 29 Prozent auf 20 Millionen Euro.

Unternehmenschef Simon Moroney schraubte die Prognose für 2008 nach oben. Die Martinsrieder rechnen nun mit einem Gewinn vor Zinsen und Steuern von 15 Millionen bis 16 Millionen Euro, nachdem bisher neun Millionen bis elf Millionen Euro in Aussicht gestellt worden waren.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11577)
Organisationen
Novartis (1585)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Brustkrebspatientinnen profitieren von fettarmer Kost

Frauen, die sich fettarm ernähren, leben im Falle einer Brustkrebserkrankung offenbar länger als Patientinnen unter fettreicher Kost. mehr »

Deutschland will den fünften WM-Titel

Ein Sieg gegen den Weltmeister – davon träumen alle WM-Teams. Doch die deutsche Elf ist gerüstet. mehr »

Nach dem Orgasmus bewusstlos geworden

Eine junge Frau verliert mehrfach nach dem Sex das Bewusstsein. Die Ärzte rätseln zunächst, finden dann aber die Erklärung in den Genen. mehr »