Ärzte Zeitung, 02.12.2008

Hartmann engagiert sich stärker im US-Pflegemarkt

HEIDENHEIM (eb). Der Pflegespezialist Hartmann hat zum 1. Dezember die Whitestone Acquisition Corp., einen auf dem US-amerikanischen Markt tätigen Hersteller von absorbierenden Inkontinenzprodukten, übernommen. Gemeinsam mit der Tochtergesellschaft Hartmann-Conco, Inc., verfügt die Gruppe nun nach eigenen Angaben in den USA über ein breites und differenziertes Angebot an Medizin- und Pflegeprodukten.

Durch die Akquisition werden die USA nach Deutschland und Frankreich für Hartmann zum drittgrößten Absatzmarkt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

17.18Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigen sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »