Ärzte Zeitung online, 06.01.2009

Milliardär Adolf Merckle tot - Ermittler gehen von Selbstmord aus

STUTTGART/BLAUBEUREN (dpa). Der schwäbische Milliardär Adolf Merckle ist tot. Der 74-Jährige sei bereits am Montagabend in der Nähe seines Wohnorts Blaubeuren bei Ulm von einem Zug erfasst und getötet worden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur dpa in Stuttgart am Dienstag aus zuverlässiger Quelle.

Milliardär Adolf Merckle tot - Ermittler gehen von Selbstmord aus

Adolf Merckle

Foto: dpa

Die Ermittler gehen von Selbstmord aus, weil es einen Abschiedsbrief gebe, hieß es. Merckles Unternehmen - darunter der Pharmakonzern ratiopharm und der Zementhersteller HeidelbergCement - waren durch die Finanzkrise und nach Verlusten bei Spekulationen mit VW-Aktien ins Wanken geraten.

Zuletzt hatte es Verhandlungen mit den Gläubigerbanken über einen Überbrückungskredit in Höhe von 400 Millionen Euro gegeben. (wir berichteten).

Lesen Sie auch:
Merckle lässt Verkaufsvorbereitungen für ratiopharm dementieren

Lesen Sie dazu auch:
ratiopham-Chef Adolf Merckle ist tot - vom Zug überrollt

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11050)
Organisationen
HeidelbergCement (43)
Personen
Adolf Merckle (48)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Nutzen Antibiotika bei Dentaleingriffen?

Patienten mit Herzklappen-Ersatz haben nach zahnärztlichen Eingriffen womöglich ein erhöhtes Risiko für infektiöse Endokarditiden. Doch wie groß ist es und schützen Antibiotika? mehr »

"Die Haltung der Kassen ist irrational"

Die Vertragsärzte kauen schwer am schwachen Ergebnis der Honorarverhandlungen für 2018. Es sei fraglich, ob der aktuelle Mechanismus auf Dauer ein geeignetes Preisfindungsinstrument sei, so KBV-Chef Dr. Andreas Gassen. mehr »

Medizin vor Ökonomie - Kodex soll Prioritäten klarmachen

Medizinische Fachgesellschaften treten gegen die Ökonomisierung der Medizin an – mit einem Kodex. mehr »