Ärzte Zeitung, 04.06.2009

ratiopharm stellt sich an die Spitze der OTC-Anbieter

ULM(maw). Der Ulmer Generikahersteller ratiopharm sieht sich erstmals als Nummer eins im deutschen Markt für apothekenpflichtige Arzneimittel (OTC).

Wie ratiopharm mitteilt, wiesen die aktuellen Zahlen des Marktforschungsinstituts IMS Health für April 2009 die Marktführerschaft des Unternehmens aus. Während die Umsätze im gesamten OTC-Markt im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,6 Prozent zurückgegangen seien, habe ratiopharm gegen den allgemeinen Trend den Umsatz im April um 3,3 Prozent auf über 13 Millionen Euro gesteigert.

Am Umsatz gemessen, ziehe ratiopharm erstmals in seiner Unternehmensgeschichte an den etablierten OTC-Markenartiklern vorbei. "Es freut uns, dass unsere im März gestartete Kampagne, die neben der Produktwerbung auf die Stärkung der Dachmarke ratiopharm abzielt, bereits so große Erfolge erzielt", kommentiert Oliver Windholz, Vorsitzender der Geschäftsführung der ratiopharm Gruppe, die Zahlen. So stieg der Umsatz des auch mit TV-Spots beworbenen Cetirizin-ratiopharm gegen Allergien um 115 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »