Ärzte Zeitung, 09.06.2009

Arcandor-Trubel lässt Zusatzversicherer kalt

FÜRTH(dpa). Trotz des Wirbels um den kriselnden Arcandorkonzern, der Mutter von Karstadt und Quelle, wollen die KarstadtQuelle Versicherungen ihren Namen behalten. Man werde nicht auf die Nutzung der Markenstärke verzichten, teilte die Versicherung mit.

Die KarstadtQuelle Versicherungen gehören seit Ende 2008 zur Ergo-Versicherungsgruppe und sind Marktführer im Bereich der Zahnzusatzversicherungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Bluttest erkennt acht Krebsformen gleichzeitig

Ein universeller Bluttest auf Krebs zur Früherkennung: Dieser Vision sind US-Forscher jetzt einen Schritt nähergekommen. mehr »