Ärzte Zeitung, 07.07.2009

Neuer Studiengang für Medizintechnik

KÖLN (akk). Die Fachhochschule Südwestfalen bietet ab dem kommenden Wintersemester erstmals den Bachelorstudiengang Medizintechnik an. "Ziel ist es, kompetente und verantwortungsbewusste Studenten für die Schnittstelle zwischen Medizin und Technik auszubilden", heißt es.

Im Mittelpunkt der sieben Semester langen Ausbildung stehen Verfahren zur klinischen Diagnostik und Therapie sowie die Entwicklung von medizintechnischen Geräten.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11094)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »