Ärzte Zeitung online, 16.11.2009

Lufthansa tauscht tausende Kreditkarten aus

HAMBURG (dpa). Der Verdacht auf Missbrauch von Kreditkarten in Europa weitet sich aus. So tauscht auch die Lufthansa Tausende ihrer "Miles-and-More"-Karten mit Kreditkartenfunktion vorsorglich aus. Eine Konzernsprecherin bestätigte entsprechende Informationen der "Financial Times Deutschland" (Montagsausgabe).

Wie viele Kunden betroffen seien, sagte sie nicht. Kooperationspartner der Fluglinie ist die DKB Bank. Eine Sprecherin des Instituts sagte, bereits vor zwei Wochen seien Karten vorsorglich auswechselt worden. Betroffen seien alle Karten, die in den vergangenen Wochen in Spanien genutzt worden seien.

Bundesweit ziehen derzeit zahlreiche Banken und Sparkassen Tausende Kreditkarten aus dem Verkehr. Bereits Ende Oktober hatte die Karstadt-Quelle-Bank die Karten von 15 000 Kunden ausgetauscht. Am Freitag wurde bekannt, dass auch die deutsche Niederlassung der britischen Bank Barclays mehrere Tausend Karten auswechselt, die kürzlich in Spanien verwendet wurden.

Visa und Mastercard hatten die ausgebenden Banken vor kurzem gewarnt, es gebe Hinweise auf Missbrauch von Kreditkarten. Bei einem sogenannten Prozessor in Spanien sei es möglicherweise zu Ungereimtheiten gekommen, hieß es in der Mitteilung an die Geldhäuser. Ein Prozessor ist ein Dienstleister, der sich auf die Abwicklung der Zahlungsvorgänge spezialisiert hat.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Deutsche haben Angst vor Hautkrebs – und Falten

Eine Umfrage hat ergeben, wie wichtig den Bürgern der UV-Schutz ist. Insbesondere aus Angst vor Karzinomen der Haut schmieren die Deutschen sich fleißig ein – und bekommen trotzdem Sonnenbrand. mehr »

Zu viel Alkohol geht auf die Hoden

Je höher der Alkoholkonsum, umso kleiner sind die Hoden junger Männer, haben italienische Forscher festgestellt. Doch was ist Ursache, was Wirkung? mehr »

Grünes Licht für höhere Pflege-Löhne

Die Pflegekräfte in Deutschland dürfen eine bessere Bezahlung erwarten: Das Bundeskabinett hat den staatlichen Eingriff in die Entwicklung der Pflege-Löhne durchgewunken. mehr »