Ärzte Zeitung online, 29.01.2010

Bundesbank sieht nach Umfrage keine Kreditklemme

FRANKFURT/MAIN (dpa). Die Bundesbank sieht nach ihrer zweiten Umfrage bei Banken und Verbänden weiterhin wenig Hinweise auf eine Kreditklemme. Befürchtungen über eine zu knappe Kreditversorgung der deutschen Wirtschaft seien nicht bestätigt worden, teilte die Bundesbank am Freitag in Frankfurt mit.

Die Bestimmungen zur Kreditvergabe würden voraussichtlich nicht verschärft, teilten die Institute den Zentralbankern mit. Für das erste Quartal seien keine weiteren Anpassungen der Richtlinien für die Vergabe an Unternehmen und für den privaten Wohnungsbau geplant. Schärfere Maßstäbe sollen aber für Konsumentenkredite gelten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »