Ärzte Zeitung, 04.03.2010

Gandersheimer Kurklinik wird versteigert

BAD GANDERSHEIM (pid). Die seit Jahren leer stehende Kurklinik in Bad Gandersheim bei Northeim soll jetzt versteigert werden.

Das Gebäude ist eines von insgesamt 43 Immobilien, die am 20. März bei der Frühjahrsauktion der Westdeutschen Grundstücksauktionen AG in Köln angeboten werden. Auch mehrere andere niedersächsische Immobilien kommen dort unter den Hammer, unter anderem eine Arztpraxis in Salzgitter.

Nach Angaben des Auktionators gibt es für die in den 1970er Jahren erbaute Gandersheimer Kurklinik bereits mehrere Bieter mit unterschiedlichen Nutzungskonzepten. Das siebengeschossige Gebäude, das durch einen Übergang mit dem benachbarten Kurmittelhaus sowie dessen Schwimmbad und Wellness-Einrichtungen verbunden ist, umfasst eine Fläche von rund 11 000 Quadratmetern. Es hat 189 Einzel- und 42 Doppelzimmer. Das Mindestgebot für die Klinik liegt bei 260 000 Euro.

www.wdga-ag.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Jeder dritte Brustkrebs im MRT übersehen

MRT-Bilder helfen, Brustkrebs früh aufzuspüren – doch in vielen Fällen gelingt das nicht. Eine niederländische Studie ergab: Jedes dritte Karzinom ist im MRT übersehen worden. mehr »

Elektrostimulation macht Gelähmten Beine

Querschnittgelähmte können mit Krücken wieder gehen – dank einer individuell angepassten epiduralen Stimulation. Allerdings ist die Therapie nicht für jeden geeignet. mehr »

Orthopäde schwört auf Praxismarketing

Einfach nur Basisorthopädie anzubieten, ist nicht Dr. Jörg Thiemes Ding. Um auf seine Spezialitäten aufmerksam zu machen, setzt er auf ein umfassendes Praxismarketing. mehr »