Ärzte Zeitung, 31.05.2010

Trumpf Medizin Systeme mit neuem Geschäftsführer

DITZINGEN / SAALFELD (eb). In der Führungsriege von Trumpf gibt es ein neues Mitglied. Dr. Klaus Frank (57) folgt Peter Hopfe (65), der zum 1. Juni 2010 in den Ruhestand eintritt, als technischer Geschäftsführer des Geschäftsbereiches Medizintechnik der Trumpf Gruppe und als Geschäftsführer der Trumpf Medizin Systeme am Standort Saalfeld. Seine Aufgaben umfassen nach Unternehmensangaben neben der Betreuung des Standortes vor allem die strategische und konzeptionelle Ausrichtung von Forschung und Entwicklung des Geschäftsbereiches, aber eben auch die Leitung der Produktionsbereiche im In- und Ausland. Einkauf und Logistik gehören demnach ebenfalls in seinen Verantwortungsbereich. Frank leitet seit 2009 den Bereich Entwicklung des Trumpf-Geschäftsbereiches Medizintechnik.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11095)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »