Ärzte Zeitung, 26.07.2010

Bayer Schering erhält Yaz®-Zulassung für Japan

BERLIN (dpa). Bayer Schering Pharma steigt mit seinem wichtigsten Umsatzbringer, der Pille Yaz® (Drospirenon + Ethinylestradiol), in den japanischen Markt ein. Die dortige Arzneibehörde habe Yaz® laut Unternehmensangaben für die Behandlung schwerer krampfartiger Regelschmerzen zugelassen. Angaben zu den erwarteten Umsätzen wurden nicht gemacht, da zunächst die Preise bestimmt werden müssten.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ja zu Masern-Impfpflicht, Apotheken-Gesetz und MDK-Reform

16:50 Uhr Drei auf einen Schlag: Das Bundeskabinett gibt grünes Licht für die Impfpflicht gegen Masern, das Vor-Ort-Apotheken-Gesetz und die MDK-Reform. Prompt folgt Kritik. mehr »

Warum Alzheimer mehr Frauen betrifft

Frauen erkranken häufiger an Alzheimer als Männer. Eine beim Alzheimer-Kongress in Los Angeles vorgestellte Studie liefert Hinweise, woran das liegen könnte. mehr »

Ertragskraft ist deutlich gestiegen

Allgemeinarztpraxen sind binnen zehn Jahren rentabler geworden – obwohl die Kosten gestiegen sind und der Privatanteil gesunken ist. mehr »