Ärzte Zeitung online, 23.12.2010

CompuGroup Medical geht in den Niederlanden auf Einkaufstour

KOBLENZ (maw). Der Koblenzer Healthcare-IT-Anbieter CompuGroup Medical (CGM) hat das niederländische Unternehmen Euroned übernommen. Der Anbieter ist den Angaben zufolge unter dem Handelsnamen Ascon Software einer der Marktführer bei Arzt- und Apothekeninformationssystemen in den Niederlanden.

Euroned hat seine Zentrale in Echt im Südosten der Niederlande. Das Unternehmen beschäftigt 80 Mitarbeiter und zählt 430 Apotheken sowie 700 Ärzte zu seinen Kunden. Das entspricht laut CGM einem Marktanteil von etwa 22 Prozent bei Apotheken und zehn Prozent bei Ärzten.

Frank Gotthardt, CGM-Vorstandsvorsitzender unterstreicht in einer Mitteilung die Relevanz der Übernahme: "Euroned bietet eines der modernsten Produkte auf dem niederländischen E-Health-Markt. Die Unternehmensorganisation ist sehr dynamisch, so dass wir das Geschäft schnell in den Konzern integrieren können. Dank dieser Voraussetzung werden wir Wachstum und Gewinn von Euroned in den nächsten Jahren erheblich steigern."

Der Kaufpreis für die schuldenfreie Gesellschaft beträgt 15 Millionen Euro in bar und wird mit einem vorhandenen Kredit finanziert. Die vollständige Konsolidierung in der CGM erfolge ab dem Geschäftsjahr 2011.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »