Ärzte Zeitung, 14.04.2011

Techniker Krankenkasse erhält Marketingpreis

HAMBURG (maw). Die Techniker Krankenkasse (TK) und Electronic Arts haben zum Abschluss der Marketingfachmesse Co-Brands nach eigenen Angaben für die erfolgreichste Marketingkooperation den Co-Brand-Award in Gold gewonnen.

Insgesamt hätten sich 64 deutsche und internationale Unternehmen zum Kooperations-Speeddating auf St. Pauli getroffen. Insgesamt drei Marketing-Kooperationen seien mit dem Preis für die beste Marketingkooperation des vergangenen Jahres ausgezeichnet worden.

Neben der Fach-Jury wurden die Einreichungen durch einen Brand Cooperation Test bewertet. Im Rahmen des Tests wurden 200 Personen zu den eingereichten Markenkooperationen befragt.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Arzt und Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

Die Gewinner der Nobelpreise haben am Montag ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Besondere Aufmerksamkeit erlangte dabei der Arzt Denis Mukwege, Träger des Friedensnobelpreises. mehr »

Erste Kassen senken Zusatzbeitrag deutlich

Die gute Konjunktur und hohe Reserven machen sinkende Zusatzbeiträge möglich – aber nicht bei jeder Krankenkasse. mehr »