Ärzte Zeitung, 09.06.2011

Neues für die Praxisausstattung

Asymmetrie aus Designerhand

Asymmetrie aus Designerhand

© Ligne Roset

Ein solider und dennoch leicht wirkender Entwurf: Die Originalität des Schreibtischs Work&Look, konzipiert vom renommierten Designerduo Pagnon & Pelhaître aus Paris, beruht auf der Asymmetrie des Gestells.

Die Tischplatte liegt einerseits auf einer hölzernen Seitenwange, andererseits auf angewinkelten Stahlrohrfüßen, lackiert in Weiß oder Schwarz. Mit den Maßen 180 mal 90 Zentimeter sowie dem 70 Zentimeter tiefen Rollcontainer bietet der Schreibtisch eine komfortable Größe fürs Sprechzimmer.

Tischplatte und Seitenwange sind in weißem Hochglanzlack oder in Nussbaum-Furnier zu haben. Preis: Schreibtisch ab 1161 Euro, Rollcontainer ab 987 Euro.

www.ligne-roset.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ärzte gehen auf Gegenkurs zu Schokoriegel und Cola

Pädiater sind alarmiert: Adipositas bei Kindern wird zunehmend zu einem sozialen Problem. Jetzt setzen sie ihre eigene Agenda und gehen auf Distanz zur Ernährungsindustrie. mehr »

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt ältere Menschen nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Dieses überraschende Ergebnis offenbart die ASPREE-Studie. mehr »

"Low Carb"-Diät mit Protein-Shakes hilft gegen Diabetes

Diabetiker profitieren von einer kohlenhydratarmen Ernährung, in der Protein-Shakes zum Einsatz kommen. Der Mix hilft, Blutzucker und Gewicht zu senken - auch langfristig. mehr »