Ärzte Zeitung online, 17.09.2011

FrieslandCampina ruft Erdbeer-Joghurt zurück

HEILBRONN (dpa). Die Molkerei FrieslandCampina ruft vorsorglich Erdbeer-Joghurt der Marke Optiwell zurück.

Es handelt sich nach Angaben des Unternehmens vom Freitag ausschließlich um das Produkt "Optiwell Joghurt 4x125g Erdbeere" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 1. Oktober 2011.

Bei diesem Produkt könne es vereinzelt zu Schimmelbildung kommen. Die Becher haben einen auffälligen Geruch. Von dem Verzehr werde abgeraten.

Die Kunden können die Deckel der Vierer-Packung in einem Umschlag an die FrieslandCampina Germany GmbH, Wimpfener Straße 125 in 74078 Heilbronn zurückschicken. Kaufpreis und Porto würden erstattet.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Anti-Alzheimer-Wirkstoff beschleunigt kognitiven Abbau

Beta-Sekretase-Hemmer stoppen die Entwicklung einer Demenz nicht – ganz im Gegenteil: Die Medikamente scheinen die kognitive Leistung sogar zu verschlechtern. mehr »

Kinderärzte für Impfpflicht bei Ärzten und Assistenzberufen

Eine Impfpflicht nur für Kinder? Das geht den Pädiatern nicht weit genug. Dem Deutschen Ethikrat aber stößt die Art der Debatte sauer auf. mehr »

Kammerpräsidentin fordert Masernimpfung für Ärzte

"Ohne Wenn und Aber": Die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Dr. Martina Wenker, hat sich für eine "generelle Impfpflicht gegen Masern" ausgesprochen. mehr »