Ärzte Zeitung, 16.12.2011
 

Morphosys geht neue Kooperation ein

MÜNCHEN (ava). Das Biotechnologieunternehmen Morposys baut seine Zusammenarbeit mit der auf die Enzymentwicklung spezialisierten dänischen Biotechfirma Novzymes aus. Das teilte Morphosys mit.

Im Rahmen eines mehrjährigen Lizenz- und Technologietransfer-Abkommens erhalte Novozymes Zugang zu Verfahren, um neue Produkte im Bereich der industriellen oder auch weißen Biotechnologie zu entwickeln.

Dabei geht es auch um ein Waschmittelenzym, das Obstflecken entfernt. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. Novozyme investiert rund 14 Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11241)
Organisationen
Morphosys (30)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gegen Husten taugen Medikamente wenig

Abwarten und Tee trinken, mehr wollen US-Experten gegen erkältungsbedingten Husten nicht empfehlen. Allenfalls etwas Honig bei Kindern halten sie noch für geeignet. mehr »

Erst krebskrank, dann Hypertoniker

Überlebende von Krebserkrankungen in der Kindheit tragen ein erhöhtes Hypertonierisiko: Im Alter von 50 Jahren sind 70 Prozent betroffen. mehr »

Macht das Stadtleben krank?

Stadtluft kann Schizophrenie begünstigen, glauben Wissenschaftler. Ein Chefarzt der Charité fordert deshalb eine Public-Mental-Health-Strategie für urbane Räume. mehr »