Ärzte Zeitung, 21.11.2012

Pharma-Kommunikation

Auszeichnung für Infarkt-Initiative

Ihre dritte Auszeichnung in diesem Jahr hat die Initiative "Herzbewusst - Leben nach dem Herzinfarkt" erhalten.

WEDEL. Die Informations- und Aufklärungskampagne Initiative "Herzbewusst - Leben nach dem Herzinfarkt" ist mit dem HealthCare Award des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen (GWA) prämiert worden.

Die gemeinsame Aktion des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen (BNK) und des Pharmakonzerns AstraZeneca erhielt den Preis in der Kategorie Disease Awareness.

"Wir freuen uns über die Auszeichnung und die positive Resonanz zu unserer Initiative", so Dr. Franz Goss, stellvertretender BNK-Bundesvorsitzender.

Die Kommunikation rund um die Initiative Herzbewusst wurde 2012 bereits mit zwei Preisen ausgezeichnet: dem Health Media Award und dem Comprix-Award für innovative Healthcare-Kommunikation in der Kategorie Patienteninformationskampagne TV. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11635)
Organisationen
AstraZeneca (472)
Krankheiten
Herzinfarkt (3022)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Herpes-Viren unter Alzheimerverdacht

Die Virus-Hypothese erhält neue Nahrung: Herpesviren könnten mit einer Alzheimererkrankung zusammenhängen. Eine Reaktivierung der Viren könnte die Krankheit befeuern. mehr »

Das alles muss das Verarbeitungsverzeichnis enthalten

Zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung müssen Arztpraxen ein "Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten" anlegen. Was darin alles aufgeführt werden muss, fassen zwei Medizinrechtler zusammen. mehr »

Übermüdete Teens oft adipös und hyperton

Sowohl zu kurzer als auch schlechter Schlaf erhöht bei Jugendlichen das kardiometabolische Risiko. In der bisher größten Studie zum Thema wirkten sich entsprechende Defizite negativ auf Taillenumfang, Blutdruck und Lipide aus. mehr »